Euromed Gesundreisen

Zentraler Telefonservice: 030/ 203 16 203

Terme Tritone

Land Region Ort Buchungsnummer Preis pro Person Verpflegung Zimmerart
Italien Ischia Forio ISCTTR ab 0 EUR - 7 Übernachtungen HP DZ

 

Preise / Buchen

Zimmerart:    
Anreise am 1 Woche 2 Wochen 3 Wochen Zimmerart Verpflegung

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/196186_59229/webseiten/euromed-kurreisen-de/angebot-details/index.php on line 83

 

Zur Buchung

 

 

Im Paket enthalten

Inklusivleistungen Vital "Erholungs-Programm"

• Übernachtungen im ausgewählten EZ oder DZ*
• Halbpension (VP gegen Zuschlag*)
• Begrüßungscocktail
• Täglich Nutzung der Thermalbäder
• Täglich Nutzung des Fitnessraumes
• Wassergymnastik
• Pro Woche 2 x Musik in Pianobar
• Reisebetreuung vor Ort
• Reiseratgeber
• Sicherungsschein

* Andere Zimmerkategorien auf Anfrage
* VP-Zuschlag: € 182,- pro Person / Woche


Zusätzlich buchbare KUR-Programme:

KUR "Ischia-Kur"

• Ärztliche Kontrolluntersuchung auf Verträglichkeit
• 5/8/10/12 x Fangopackung
• 5/8/10/12 x Thermalbad mit Ozon
• 5/8/10/12 x Massage
• Leihbademantel

* Behandlungstage: Mo - Sa

Preise pro Person:
• 5 Kurtage (ab 7 Ü): € 386,–
• 8 Kurtage (ab 10 Ü): € 593,–
• 10 Kurtage (ab 12 Ü): € 731,–
• 12 Kurtage (ab 14 Ü): € 869,–

Anwendungen / Leistungen

Kur & Vital

Ärztliche Untersuchungen und alle Anwendungen in der hauseigenen Therapieabteilung

Wellness

3 Thermalhallenbäder (34–37 °C)
eines mit Hydromassage und Wasserfall
eines mit Hydromassage und -bikes
• ein Mineralbecken (26 °C)

Im Garten 6 Süßwasserbäder (Mai–Oktober)
eines davon beheizt (30 °C)
jeweils mit Wasserfall und Hydromassage

Zusätzlich
Whirlpool
Türkisches Dampfbad
Kneipp-Becken
Solarium
Fitnessraum

Behandlungsmethoden

Thermalbäder
Fangopackungen
Massage
Wassergymnastik

Behandlungen gegen Gebühr

Akupunktur
Ganzkörper-, Antistress-, Fußreflexzonen- und therapeutische Massage
Verschiedene Wellness-Massagen
Manuelle Lymphdrainage
Inhalationen
Kälte-, Elektro- und Magnettherapie
Kinesiotherapie
Schuppenflechten-Therapie
Schönheits- und Wellness-Anwendungen

Sonstiges / Zuschläge

Service

Unbewachte kostenlose Parkplätze,
Annahme von Kreditkarten
WLAN
Bademantel- und Fahrradverleih
Beauty-Center mit Kosmetik
Maniküre und Pediküre

Anreise

Dieses Angebot versteht sich ohne (Flug-)Anreise. Gerne buchen wir für Sie die Anreise dazu:

Fluganreise: Alle Abflughäfen und Fluggesellschaften sind möglich! Preise und Buchung nur auf Anfrage, da es sich um tagesaktuelle Vakanzen und Preise handelt!

Zug zum Flug: Wir buchen Ihnen gerne Tickets der Deutschen Bahn AG inkl. Sitzplatzreservierung von allen deutschen Abfahrtsbahnhöfen zum ausgewählten Abflughafen dazu, sofern diese Leistung nicht bereits im Flugpreis enthalten ist.

Haus-zu-Haus-Service: Unser Ziel ist Ihre stressfreie Reise von Anfang bis Ende. Wir organisieren für Sie die pünktliche Abholung an der bei Ihrer Buchung angegebenen Abholadresse und der Chauffeur bringt Sie gemeinsam mit weiteren Reisegästen, welche an der gleichen Fahrstrecke wohnen, zum Bahnhof oder zum Flugzeug (und zurück).

Individueller Haus-zu-Haus-Service: Für Gäste, welche direkt zum Bahnhof oder Flugzeug gefahren werden möchten, bieten wir den individuellen Haus-zu-Haus-Service an.

Weitere Informationen zu Abflughäfen, Termine - tägliche Anreise ist möglich - und Preise auf Anfrage!


Fehler und Änderungen vorbehalten!

Hotel

Hotel Terme Tritone

Lage:

Die großzügig angelegte gepflegte Hotelanlage Hotel Terme Tritone, die sich direkt am eigenen Privatstrand in der San Francesco-Bucht befindet, ist ca. 2 km vom Zentrum von Forio entfernt. Die im mediterranen Stil konzipierte Anlage mit mehreren Gebäuden, die durch eine gepflegte subtropische Gartenanlage miteinander verbunden sind, bietet seinen Gästen eine komfortable Atmosphäre. Das Hotel verfügt über eine der modernsten Kur- und Beautyzentren der Insel. Bushaltestelle direkt vor dem Hotel. 

Ausstattung:
Großzügige Hotelhalle, Rezeption, Lift, Hauptrestaurant mit Panoramafenstern zum Strand, À-la-carte-Restaurant, Bar, Snackbar, Strandbar, TV-Raum, Lesezimmer, Terrasse mit Liegestühlen und Sonnenschirmen, Haustiere nicht erlaubt.

Zimmer:
155 ansprechende, geschmackvoll eingerichtete Zimmer mit Dusche/ WC, Sat-TV, Telefon, Minibar, Klimaanlage, Föhn, Safe, Balkon oder Terrasse. Zimmer Superior geräumiger mit Terrasse. Zimmer mit seitlichem oder direktem Meerblick auf Anfrage.

Verpflegung:
Frühstücksbuffet auch mit Vollkornprodukten, mittags und abends 4-Gänge-Wahlmenü inkl. Salatbuffet im Hotelrestaurant. Spezielle Kostformen auf Anfrage.

Ort

Ischia - "Grüne Insel" im Mittelmeer

Lage und Klima:
17 Seemeilen von Neapel und Capri entfernt, ist Ischia mit einer Fläche von 46 km² und seinen 60.000 Einwohnern die größte Insel im Golf von Neapel. Ischia, oft als „klimatisches Juwel Italiens“ bezeichnet, hat ein mildes und angenehmes Mittelmeerklima mit einer Durchschnittstemperatur von 10 °C im Winter und 23 °C im Sommer und mit über 250 Sonnentagen pro Jahr.

Wissenswertes:
Obwohl die Thermen von Ischia schon von Griechen und Römern benutzt wurden, waren sie viele Jahrhunderte vergessen. 1588 schieb Giulio Iasolino, ein Arzt aus Neapel, eine Abhandlung über Heilquellen auf Ischia, die die Insel berühmt und schließlich im 18. Jahrhundert zum Anziehungspunkt für Reisende des europäischen Festlandes machte.

Ebenso wie die benachbarten Inseln ist Ischia vulkanischen Ursprungs. Wegen ihrer üppigen Natur wird sie auch „grüne Insel“ genannt. An der 37 km langen Küste wechseln sich Schluchten, Grotten und Buchten mit Kies- und Sandstränden, unterbrochen von Fumarolen und Quellen mit heißem Thermalwasser ab. Die Landschaft im Inneren der Insel ist geprägt von Pinienhainen, Eichen- und Kastanienwäldern, sowie einer enormen Vielfalt von Blumen, duftenden Rosmarin- und Thymianstauden, Zitronen- und Orangenbäumen bis hin zu gepflegten Weinbergen.

Heilmittel:
Ischia ist eines der reichsten Thermalgebiete der Welt. Aus mehr als 100 Quellen sprudelt das radonhaltige, bis zu 99 °C heiße Mineralwasser.Das alkalische Thermalwasser enthält Schwefel, Jod, Chlor, Eisen, Kali und Spurenlemente anderer Wirkstoffe und wird in Form von Bädern und Inhalationen angewendet. Die Besonderheit des hiesigen Schlammes ist seine leichte Radonhaltigkeit. Der Heilschlamm (Fango) wirkt schmerzlindernd, entzündungshemmend und belebend. Er entspannt die Muskulatur, lockert das Bindegewebe, stärkt das Immunsystem und hat eine wohltuende Wirkung auf die Gelenke und den Stoffwechsel. Darüber hinaus regt er den Blutkreislauf an und beschleunigt die Ausscheidung von Giftstoffen.

Heilanzeigen:
Rheumatische Erkrankungen
• Stoffwechselerkrankungen
Gefäßerkrankungen,
Erkrankungen des peripheren Nervensystems
Gynäkologische Erkrankungen
Erkrankungen der Atemwege
Chronische Hauterkrankungen

Kontraindikationen:
Sämtliche Erkrankungen im akuten Stadium (auch rheumatischen Ursprungs)
Herz-Kreislauf-Erkrankungen
Fortgeschrittene Herzklappenfehler
Herz- oder Nieren-Insuffizienz

Unterhaltung und Freizeit:
Die Seepromenaden der Insel sind Tag und Nacht Ziel von Spaziergängern. Neben Konzerten, Theater und Tanz kann man prachtvolle Umzüge, Prozessionen und Ritualtänze erleben, die mit Musik und Feuerwerk begleitet werden. Die große Attraktion sind die Thermalparks in der reizvollen Umgebung, und es gibt zahlreiche Wanderstrecken durch die immergrüne Natur sowie ein breites Angebot an Wassersportarten.

Lohnende Ausflugsziele:
Täglich ziehen zahlreiche Ausflugsschiffe um die Insel. Angeboten werden auch Schiffsausflüge zur Nachbarinsel Procida und nach Capri mit der berühmten Grotta Azurra. Empfehlenswert ist auch eine Tagesfahrt nach Neapel oder der Besuch von Pompei, der riesigen römischen Ruinenstadt am Fuß des Vesuvs, die 79 n. Chr. unter 6 m Asche begraben wurde. Zum Besuch von Pompei gehört auch der Aufstieg auf den Vesuv mit Blick in den Kraterschlund.
Den obligaten Aufstieg zum Epomeo-Gipfel (787 m) unternimmt man am besten von Fontana aus, denn die zu einer Doppelgemeinde zusammengeschlossenen Ortschaften Serrara (ca. 400 m)  und Fontana (ca. 500 m) sind die höchstgelegenen auf Ischia. Kaum eine halbstündige Fahrt von der Küste und schon befindet man sich in der schönsten Berglandschaft. Weiter geht es zu Fuß ein wenig strapaziös bis zum Epomeo-Gipfel. Der Rundblick ist atemberaubend. Eine Rast auf der Caféterrasse Monte Epomeo bei Bruschetta alla Romana und Hauswein rundet die Wanderung ab.

Sehenswürdigkeiten:
Besonders sehenswert ist das Castello Aragonese in Ischia Ponte. Die auf einem Felsen – knapp vor der Küste – liegende Festung ist in verschiedener Hinsicht sehenswert. Zum einen wurde auf dem Felsen ein wunderschöner Garten mit Olivenbäumen, Oleander, Kakteen, Palmen und vielen weiteren Pflanzen angelegt, zum anderen ist der historische Hintergrund sehr interessant. Die Festung, die heute im Privatbesitz ist und besichtigt werden kann, wurde seit dem 12.Jahrhundert von vielen Eroberern eingenommen und besetzt. Im Mittelalter wohnten zu Spitzenzeiten 1890 Familien sowie Nonnen, Priester und Fürsten auf dem Felsen.

Regionen:
Die Insel hat ca. 60.000 Einwohner und ist in sechs Gemeinden aufgeteilt: Ischia (mit den Ortsteilen Porto und Ponte), Casamicciola Terme, Lacco Ameno, Forio, Serrara Fontana und Barano. Ischia Porto ist der wirtschaftliche und das kulturelles Zentrum der Insel, da hier auch der wichtige Fährverkehr zwischen der Insel und dem Festland abgewickelt wird. Der östlichste Ort an Ischias Nordküste ist Ischia Porto. Bunt und geschäftig geht es im Haupthafen der Insel zu. Nur wenige Kilometer von Ischia Porto entfernt durch eine wunderschöne Küstenstraße verbunden, liegt der Ort Cassamicciola Terme. Der neu gestaltete Hauptplatz, die Piazza Marina, liegt direkt am Hafen. Diese Fußgängerzone lädt zum Bummeln und Spazieren ein.

In der zauberhaften Citara-Bucht in Forio liegen die Poseidon Gärten. Eine Anlage mit 22 Kur – Thermal – Kneipp, Meerwasser - Badebecken (28–40 °C), Hallenbad, altrömischer Dampfsauna und Kurabteilungen. Hier erlebt man eine wohltuende Ruhe und ideale Verbindung zwischen Badeferien und Kuraufenthalt.

Die heißen Sorgeto-Quellen sprudeln im Meer in einer malerischen Bucht bei Panza (Gemeinde Forio). Dort sind natürliche Becken entstanden, indem sich das Meereswasser mit dem Thermalwasser vermischt - ein Naturereignis. Im Westen wird die Maronti-Bucht von dem prägnanten Roja-Felsen, einem weiteren Wahrzeichen Ischias und dem Ort Sant´Angelo begrenzt. Die an der Südküste gelegene Perle Ischias Sant`Angelo - ein altes Fischerdorf – ist der einzige Ort der Insel ohne Autoverkehr. Zu erwähnen sind hier die Thermen Aphrodite-Apollon und Tropical.

Programm

KUR & VITAL

Kurreisen
Bei unseren Kurreisen steht die Wiederherstellung Ihres Gesundheitszustandes an erster Stelle. Sie richten sich an Gäste mit gesundheitlichen Beschwerden verschiedenster Art und beinhalten umfangreiche Kurbehandlungen, Heilmittel und Therapien auf medizinischer Basis. Qualifizierte deutschsprachige Kurärzte stellen Ihnen ein individuelles, auf Sie persönlich abgestimmtes Kurkonzept zusammen. Tradintionsreiche Erfahrungen kombiniert mit
natürlichen Heilmitteln und modernen therapeutischen Methoden sorgen für einen erfolgreichen Kuraufenthalt mit gewünschter Langzeitwirkung:

Erhalt und Wiederherstellung des Gesundheitszustandes
Intensive ärztliche Betreuung
Umfangreiches Anwendungspaket

Vitalreisen
Sie suchen in erster Linie Erholung, Entspannung und möchten sich einfach mal rundum verwöhnen lassen? Dabei ist es Ihnen wichtig, getreu dem Motto "Vorbeugen ist besser als Heilen", aktiv etwas für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu tun? Dann empfehlen wir Ihnen eine unserer Vitalreisen. Hier können Sie den Alltag vergessen, Stress überwinden und Ihre Seele baumeln lassen. Wohltuende Massagen und duftende Bäder laden dazu ein. Auch bei diesen Programmen steht Ihnen in der Regel ein Arzt auf Wunsch mit Rat und Tat zur Seite. Dies ist selbstverständlich ein freiwilliger Service. Es besteht für Sie keine Verpflichtung dazu, die ärztliche Betreuuung in Anspruch zu nehmen:

• Gesundheitsprävention
• Erholung
• Entspannung

Zuschüsse von den deutschen Krankenkassen

Die deutschen Krankenkassen unterstützen Sie bei Kureisen unter bestimmten Voraussetzungen. Informieren Sie sich auch bei Ihrer Krankenkasse und bei Ihrem Hausarzt rechtzeitig vor der Buchung Ihrer Kurreise über Zuschussmöglichkeiten:

Ambulante Vorsorgekur
Bei dieser Leistung der Krankenkasse, die früher Offene Badekur hieß (Sozialgesetzbuch V § 23,2 „Ambulante Vorsorgeleistungen in anerkannten Kurorten“), können Sie den Kurort und die Unterkunft innerhalb Deutschlands im Einvernehmen mit Ihrem Arzt weitgehend frei wählen.

Beantragt werden kann eine Ambulante Vorsorgemaßnahme seit neuestem alle 3 Jahre. Die Dauer der Kur muss auch nicht mehr wie bisher auf drei Wochen festgelegt sein. Diese drei Wochen werden aber von den Ärzten bei gravierenden Beschwerden als Minimum empfohlen, um einen optimalen Kurerfolg zu erzielen.

Kostenübernahme
Die Krankenkasse übernimmt im Rahmen der Ambulanten Vorsorgeleistungen die vollen Kosten der ärztlichen Behandlung und 85 Prozent der Kurmittelkosten. Zu den übrigen Kosten (Unterkunft, Verpflegung, Fahrtkosten, Kurtaxe) kann die Krankenkasse einen pauschalen Zuschuss bis zu höchstens € 13,- pro Kurtag gewähren.

Zuschüsse im EU-Ausland
Seit der Aufnahme der Länder Tschechien, Slowakei, Ungarn, Polen und Slowenien in die EU genehmigen und bezuschussen zunehmend die meisten Krankenkassen ihren Mitgliedern eine ambulante Vorsorgemaßnahme im Rahmen einer privaten Kur- oder Gesundheitsreise in diesen EU-Ländern.

Dabei legt jede Krankenkasse eigene Voraussetzungen oder Kriterien fest, unter denen sie Kurreisen auf privater Basis im EU-Ausland unterstützt. Einheitliche Richtlinien und Vereinbarungen existieren derzeit noch nicht.

Wir empfehlen Ihnen aber, sich in jedem Falle im Vorwege mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung zu setzen und sich über die Möglichkeit und Bedingungen von Zuschüssen zu informieren.