Euromed Gesundreisen

Zentraler Telefonservice: 030/ 203 16 203

Hunguest Hotel Freya

Land Region Ort Buchungsnummer Preis pro Person Verpflegung Zimmerart
Ungarn Balaton (Plattensee) Bad Zalakaros ZALFRY-ST ab 340 EUR - 7 Übernachtungen HP DZ

 

Preise / Buchen

Zimmerart:    
Anreise am 1 Woche 2 Wochen 3 Wochen Zimmerart Verpflegung
07.01.2018 DZ HP
14.01.2018 DZ HP
21.01.2018 DZ HP
28.01.2018 DZ HP
04.02.2018 DZ HP
11.02.2018 DZ HP
18.02.2018 DZ HP
25.02.2018 DZ HP
04.03.2018 DZ HP
11.03.2018 DZ HP
18.03.2018 DZ HP
25.03.2018 DZ HP
01.04.2018 DZ HP
08.04.2018 DZ HP
15.04.2018 DZ HP
22.04.2018 DZ HP
29.04.2018 DZ HP
06.05.2018 DZ HP
13.05.2018 DZ HP
20.05.2018 DZ HP
27.05.2018 DZ HP
03.06.2018 DZ HP
10.06.2018 DZ HP
17.06.2018 DZ HP
24.06.2018 DZ HP
01.07.2018 DZ HP
08.07.2018 DZ HP
15.07.2018 DZ HP
22.07.2018 DZ HP
29.07.2018 DZ HP
05.08.2018 DZ HP
12.08.2018 DZ HP
19.08.2018 DZ HP
26.08.2018 DZ HP
02.09.2018 DZ HP
09.09.2018 DZ HP
16.09.2018 DZ HP
23.09.2018 DZ HP
30.09.2018 DZ HP
07.10.2018 DZ HP
14.10.2018 DZ HP
21.10.2018 DZ HP
28.10.2018 DZ HP
04.11.2018 DZ HP
11.11.2018 DZ HP
18.11.2018 DZ HP
25.11.2018 DZ HP
02.12.2018 DZ HP
09.12.2018 DZ HP
16.12.2018 DZ HP
23.12.2018 DZ HP
30.12.2018 DZ HP
06.01.2019 DZ HP

 

Zur Buchung

 

 

Im Paket enthalten

Inklusivleistungen VITAL "Erholungsprogramm"

• Übernachtungen im DZ/EZ Superior
• Halbpension (VP mit Zuschlag)
• Leihbademantel
• Täglich unbegrenzter Eintritt ins Thermal- und Erlebnisbad „Granit“
   bei Buchung eines Kurpaketes (sonst ca. 7,-€ p.P./Tag)
• Reisebetreuung vor Ort

zubuchbare Kurpakete: KUR "Kleine Kur"
• 6 Anwendungen
• Zusatzeintritte
Preis p.Person: 109,-€

KUR "Kleine Kur PLUS"
• 7 Anwendungen
• Zusatzeintritte
Preis p.Person: 126,-€
KUR "Große Kur" (2Wo)
• 12 Anwendungen
• Zusatzeintritte
Preis p.Person: 193,-€

KUR "Große Kur PLUS" (2Wo)
• 18 Anwendungen
• Zusatzeintritte
Preis p.Person: 230,-€

Anwendungen / Leistungen

Vital

• Fakultative Kurprogramme im Heilzentrum des „Granit“ mit ärztlichen Untersuchungen und Anwendungen sowie Akupunktur in der hauseigenen „Chinesischen Akupunkturabteilung“ im Freya

Wellness

• Nutzung der Badelandschaft im Thermal- und Erlebnisbad „Granit“
• Nutzung der Saunalandschaft im Thermal- und Erlebnisbad „Granit“

Behandlungen gegen Gebühr

• Bäder in Thermalwasser
• Kohlensäure- und Schwefelbäder
• trockene Kohlensäurebäder
• galvanische Bäder
• Unterwassermassage
• Schwimmen
• Fango- und Parafangopackungen
• klassische Massage
• Reflex- und Fußreflexzonenmassage
• Einzel- und Gruppengymnastik
• Reizstrombehandlung
• Sauna
• Lasertherapie
• Akupunktur

Sonstiges / Zuschläge

Service

• Gesicherte kostenpflichtige Parkplätze
• Annahme von Kreditkarten
• Wertsachenaufbewahrung
• Friseur, Kosmetik, Maniküre und Pediküre
• Wäscheservice
• Geschenkladen und Zeitungskiosk
• Unterhaltungs- und Ausflugsprogramm
• Haustiere auf Anfrage

Zuschläge

• Vollpension: € 91,- / 1 Wo
• Die Kurtaxe (ca. 1,50€ p.P./Tag)st vor Ort zu bezahlen

Sonstiges

Zertifizierung des Heilzentrums „Granit“
• Staatl. anerkannte Kureinrichtung
• EN ISO 9001:2000/Dekra-HS

Anreise

Haus-zu-Haus-Service: Für unsere Gäste aus dem Raum Berlin mit Busabfahrt und Abflug des Charterfluges in Berlin bieten wir die Abholung von zu Hause an. Sie werden an Ihrer Wohnung abgeholt und zum nächst günstigen Buszustieg bzw. zum Flughafen gebracht. Nach Ende Ihrer Reise fahren wir Sie wieder bis zur Abholadresse.


Ihre Vorteile:
• Bequeme Reise von Haustür zu Haustür
• Direkte, individuelle Absprache mit dem Transferdienst
• Keine langen Sammelrundfahrten durch den eigenen Wohnort
• Transparente Einzelpreise

Busanreise: Die Zustiegsstellen innerhalb Deutschlands, die an der Streckenführung zum gewünschten Kurort liegen, werden durch die Reisebusse direkt angefahren. Stets haben wir für Sie mehrere Busse im Einsatz, damit keine Rundreisen im eigenen Land entstehen und Sie schnellstmöglich ans Reiseziel gelangen. Um dies zu gewährleisten, können jedoch gelegentliche Umstiege während der Fahrt notwendig werden, wobei Ihnen selbstverständlich unsere freundlichen Busfahrer hilfreich zur Seite stehen. Sollten zu einzelnen Busterminen – die wir Ihnen in jedem Fall garantieren – nur geringe Personenzahlen von unserem Angebot Gebrauch gemacht haben, reisen Sie ausnahmsweise mit einem ebenfalls klimatisierten Kleinbus bis zum Kurhaus. Hierbei handelt es sich um Fahrzeuge mit 8–16 Sitzplätzen, in welchen die Fahrer für Sie ein kleines Angebot an Kaltgetränken bereithalten. Regelmäßige Pausen, welche auch individuell mit dem Fahrer abgesprochen werden können, sorgen für einen angenehmen Fahrkomfort.

Ihre Vorteile:
• Garantierter Busverkehr (keine Mindestteilnehmerzahl)
• kompetente und erfahrene Busfahrer
• Hoher Sicherheitsstandard
• Einhaltung regelmäßiger Pausen
• Neu! Keine Nachtfahrten
• Getränke- und Imbissangebot in den Reisebussen
• Ausschließlich Nichtrauchertransfers
• Persönliche Verabschiedung/Begrüßung durch Reiseleitung
• 24-Stunden-Notrufnummer
Weitere Informationen zum Busplan mit Zielorten, Terminen, Preisen und Hinweisen auf Anfrage!

Anreise mit der Bahn: Wir buchen Ihnen gerne Tickets der Deutschen Bahn AG inkl. Sitzplatzreservierung dazu (Preise auf Anfrage)!

Fluganreise: Für weiter entfernte Reiseziele, wie Ungarn oder die Slowakei, bieten wir Charterflüge an: Abflughafen ist i. d. R. Berlin-Tegel. Aber auch zur Ostsee buchen wir Ihnen gerne Flüge von verschiedenen deutschen Flughäfen nach Usedom, Stettin oder Danzig dazu (Preise auf Anfrage)!

PKW - Anreise: Selbstverständlich können Sie auch individuell mit Ihrem privaten Pkw anreisen.

Sprechen Sie uns an!

Fehler und Änderungen vorbehalten!

Hotel

Hunguest Hotel Freya***

Lage:
Das Hunguest Hotel Freya liegt im Zentrum von Zalakaros, in unmittelbarer Nachbarschaft des Thermalbades „Granit“, mit dem es als einziges Hotel durch einen unterirdischen Gang verbunden ist. Zum beliebten Hotel mit 162 Zimmern und Appartements gehört auch eine schöne gepflegte Gartenanlage.

Ausstattung:
Rezeption, Lift, Café, Bar, Billard, Konferenzraum, Gartenanlage.

Zimmer:
Freundliche, bequeme Doppelzimmer mit Bad, separatem WC, Sat-TV, Minibar, Telefon und Balkon.

Verpflegung:
Alle Mahlzeiten mit Frühstücks- und Abendbüfett, mittags Menüwahl im hauseigenen Restaurant. Diabetikerkost und vegetarische Speisen möglich.

Ort

Zalakaros - Die blumenreichste Stadt Ungarns

Lage und Klima:
Der Kurort Zalakaros, mit 2.000 Einwohnern die kleinste Stadt Ungarns, liegt mitten im Naturschutzgebiet „Kis Balaton“ (Kleiner Balaton), in einer wunderschönen Umgebung, etwa 20 km vom berühmten Balaton (Plattensee) und ca. 200 km von Budapest entfernt. Das angenehme Klima und die saubere Luft bilden einen günstigen Rahmen für ganzjährige Kuraufenthalte.

Wissenswertes:
Die Nähe zum Balaton und vor allem zum Naturschutzgebiet des „Kis Balatons“ beschert der Region eine große Vielfalt an Vogelarten und eine herrliche Vegetation mit naturbelassenen Wiesen und seltenen Pflanzen. Obwohl die Siedlung Zalakaros bereits 800 Jahre alt ist, wurde sie erst Anfang der 60er Jahre durch die Entdeckung und Erschließung der ersten heißen Thermalquelle mit 96 °C bekannt. Im Jahr 2002 erhielt Zalakaros die Auszeichnung als „blumenreichste Stadt Ungarns“. Waldpark, Promenaden, gepflegte Rasenflächen und frische Blumenbeete sieht man überall. Zalakaros ist ein beliebter Kur- und Badeort. Jährlich kommen fast eine Million Bade- und Kurgäste hierher, um im einzigartigen Wasser zu baden. Im Sommer werden hier vor allem Familien mit Kindern angetroffen.

Heilmittel:
1962 wurden in Zalakaros die heilenden Quellen entdeckt, die mit einer Temperatur von bis zu 96 ° C zu den heißesten Thermalquellen Europas gehören. Das hiesige Heilwasser ist reich an Natriumchlorid, Hydrogencarbonat und weiteren Mineralien. Einige Quellen besitzen zusätzlich einen hohen Jodid-, Bromid- und Fluorid-Ionengehalt, die anderen einen hohen Schwefelgehalt.

Heilanzeigen:
• Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
• Rheumatische Erkrankungen
• Frauenkrankheiten/Klimakterium
• Erschöpfungszustände/Stress/psychosomatische Erkrankungen

Unterhaltung und Freizeit:
Zalakaros bietet regelmäßig interessante Veranstaltungen, wie z. B. das Karoser Sommer-Kulturfestival, den Karos-Cup sowie den Tag der Stadt Karos. Die Parkanlagen und der Waldpark mit seinen gepflegten Wegen laden zum Spazieren und Verweilen ein. In Zalakaros wird Kur und Vital großgeschrieben. Das Heilbad „Granit“ ist das erste überdachte Erlebnisbad Ungarns. Im modernen Thermal- und Erlebnisbad „Granit“ mit mehr als 5.000 m² Wasserfläche und rund 20 verschiedenen Wasserbecken, z. B. Thermalbecken, Außen- und Innen-Erlebnisbad, Wellenbad, Strandareal, Finnischer Sauna, Aroma- und Lichtsauna und weiteren Attraktionen, können die Besucher leicht ein ganzes Tagesprogramm absolvieren. Wer Sport ausüben möchte, kann unter Angeboten wie Reiten, Jagen, Angeln, Tennis und diversen Wassersportarten wählen. Eine weitere Attraktion ist das angebotene Heißluft-Ballonfahren.

Lohnende Ausflugsziele:
Die schöne und interessante Umgebung von Zalakaros trägt zum Wohlbefinden bei. Als Ausflugsziele sind das Büffelreservat, der „Kis Balaton“ und das Vogelreservat von Zimany zu empfehlen. Bei Zalavar kann die Ruine einer altslawischen Burg besichtigt werden. Ein Besuch in Keszthely am Balaton mit dem Schloss und Balaton-Schifffahrten sind ebenso abwechslungsreich. In Nagykanizsa sind der Türkenbrunnen, die Synagoge oder die oberstädtische Kirche sehenswert. Auch das György-Thury-Museum oder die Gemäldegalerie sind interessant. Südlich der Stadt Szentgyörgyhegy wird in der Hügellandschaft des Sankt-Georg-Bergs ein hervorragender Wein angebaut. Die alten Fachwerk-Kelterhäuser und die Weinkeller sowie die Burgruine stehen Besuchern offen. Die Szanted-Puszta mit Gestüten, traditionsreichen Landhöfen aus dem 18. und 19. Jahrhundert und dem einzigen Aquarium am Balaton liegen südlich des Balaton. Siehe auch Heviz.

EuroMed-Betreuung vor Ort:
Unsere Reisebetreuung steht Ihnen mit regelmäßigen Sprechzeiten für Fragen und Auskünfte zur Verfügung und mit Rat und Tat zur Seite. Namen Ihrer Ansprechperson, Ort und Termine der Sprechzeiten sowie weitere Informationen können Sie den Gäste-Informations-Tafeln in Ihrem Kurhaus entnehmen.

Programm

KUR & VITAL

KUR - Programme beinhalten Kurbehandlungen, Heilmittel und Therapiemaßnahmen auf medizinischer Basis, die zur Bewahrung der Gesundheit ebenso wichtig sind wie zu deren Wiederherstellung. Von qualifizierten Kurärzten werden individuelle Kurkonzepte für den größtmöglichen Heileffekt zusammengestellt.

VITAL - Programme erschließen Angebote, um gründlich vom Alltag abzuschalten, Stress zu überwinden oder einfach ausspannen zu können. Was gibt es Schöneres, als sich durch eine Massage verwöhnen zu lassen oder in duftenden Bädern zu entspannen? Durch wohltuende Anwendungen werden die Sinne angeregt, die dazu beitragen, Gesundheit und Wohlbefinden zu erhalten.

Zuschüsse von den deutschen Krankenkassen

Die deutschen Krankenkassen unterstützen Sie bei Kurreisen unter bestimmten Voraussetzungen. Informieren Sie sich auch bei Ihrer Krankenkasse und bei Ihrem Hausarzt rechtzeitig vor der Buchung Ihrer Kurreise über Zuschussmöglichkeiten:

„Ambulante Vorsorgekur“: Bei dieser Leistung der Krankenkasse, die früher „Offene Badekur“ hieß (Sozialgesetzbuch V § 23,2 „Ambulante Vorsorgeleistungen in anerkannten Kurorten“), können Sie den Kurort und die Unterkunft innerhalb Deutschlands im Einvernehmen mit Ihrem Arzt weitgehend frei wählen.
Beantragt werden kann eine Ambulante Vorsorgemaßnahme seit neuestem alle 3 Jahre. Die Dauer der Kur muss auch nicht mehr wie bisher auf drei Wochen festgelegt sein. Diese drei Wochen werden aber von den Ärzten bei gravierenden Beschwerden als Minimum empfohlen, um einen optimalen Kurerfolg zu erzielen.

Kostenübernahme:  Die Krankenkasse übernimmt im Rahmen der Ambulanten Vorsorgeleistungen die vollen Kosten der ärztlichen Behandlung und 85 Prozent der Kurmittelkosten. Zu den übrigen Kosten (Unterkunft, Verpflegung, Fahrtkosten, Kurtaxe) kann die Krankenkasse einen pauschalen Zuschuss bis zu höchstens € 13,- pro Kurtag gewähren.

Zuschüsse im EU-Ausland: Seit der Aufnahme der Länder Tschechien, Slowakei, Ungarn, Polen und Slowenien in die EU genehmigen und bezuschussen zunehmend die meisten Krankenkassen ihren Mitgliedern eine ambulante Vorsorgemaßnahme im Rahmen einer privaten Kur- oder Gesundheitsreise in diesen EU-Ländern. Dabei legt jede Krankenkasse eigene Voraussetzungen oder Kriterien fest, unter denen sie Kurreisen auf privater Basis im EU-Ausland unterstützt. Einheitliche Richtlinien und Vereinbarungen existieren derzeit noch nicht. Wir empfehlen Ihnen aber, sich in jedem Falle im Vorwege mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung zu setzen und sich über die Möglichkeit und Bedingungen von Zuschüssen zu informieren.