Euromed Gesundreisen

Zentraler Telefonservice: 030/ 203 16 203

Pelion Hunguest Hotel

Land Region Ort Buchungsnummer Preis pro Person Verpflegung Zimmerart
Ungarn Balaton (Plattensee) Tapolca TAPPEL-VT ab 930 EUR - 7 Übernachtungen HP DZ

 

Preise / Buchen

Zimmerart:    
Anreise am 1 Woche 2 Wochen 3 Wochen Zimmerart Verpflegung
07.04.2018 DZ HP
14.04.2018 DZ HP
21.04.2018 DZ HP
28.04.2018 DZ HP
05.05.2018 DZ HP
12.05.2018 DZ HP
19.05.2018 DZ HP
26.05.2018 DZ HP
02.06.2018 DZ HP
09.06.2018 DZ HP
16.06.2018 DZ HP
23.06.2018 DZ HP
30.06.2018 DZ HP
07.07.2018 DZ HP
14.07.2018 DZ HP
21.07.2018 DZ HP
28.07.2018 DZ HP
04.08.2018 DZ HP
11.08.2018 DZ HP
18.08.2018 DZ HP
25.08.2018 DZ HP
01.09.2018 DZ HP
08.09.2018 DZ HP
15.09.2018 DZ HP
22.09.2018 DZ HP
29.09.2018 DZ HP
06.10.2018 DZ HP
13.10.2018 DZ HP
20.10.2018 DZ HP

 

Zur Buchung

 

 

Im Paket enthalten

Inklusivleistungen VITAL "Erholungsprogramm"

• Haustürservice zum Abflugort
Fluganreise ab vielen deutschen Flughäfen nach Heviz, Transfer
• Übernachtungen im DZ/EZ
• Halbpension (VP mit Zuschlag)
• Leihbademantel
• Täglich unbegrenzte Nutzung der Welölnessinsel mit Erlebnisbad,
   Thermalbecken, Infrarotsauna, Dampf - und Salzkabine und Blocksauna Kurpaket inklusive
• 1x tgl. Atemübungen in der Heilgrotte
• 1 ärztl. Eingangsuntersuchung
• 3 kleine Heilbehandlungen zubuchbare Kurpakete:
Badekur:
ärztliche Untersuchung, Kontrolluntersuchung bei großer Badekur,
6/24 Anwendungen
Zuschlag kleine Badekur: 120 €
Zuschlag große Badekur: 340 €
Basis Kur:
ärztliche Untersuchung, 14 Anwendungen 
Zuschlag: 230 €
Grottenkur:
Heilgrottenbenutzung nach ärztlicher Verordnung, 1 pulmonologisch ärztliche Basisuntersuchung inkl. Atmungsfunktionsutnersuchung, Kontrollunerscuhung bei großer Grottenkur, 5/10 x Atmungsgymnastik in der Heilgrotte, 6/12 x Inhalation, 2/4x Erfrischungsmassage
Zuschlag kleine Grottenkur: 75 €
Zuschlag große Grottenkur: 190 €

Anwendungen / Leistungen

Vital & Wellness

Hoteleigene Wellness-, Sport und Fitnessabteilung:
Saunen (Infrarot- und Biosauna), Solarium, Jacuzzi, Tauchbecken,
Fitnessraum, Kosmetik, Squashplätze, Tennisplätze, Federballplatz, Strandvolleyball, Minigolf, Massage, Erlebnisbad (250 m², 29-32 °C, Thermalbecken (I. 15 m², 33 °C; II. 15 m², 37 °C),
Außenschwimmbad (9 x 25m, 28 °C), Dampfkabine, Kinderbad; Therapieabteilung mit eigenem Thermalwasserbrunnen

Behandlungen teilweise gegen Gebühr

Kosmetik
- Solarium
- Sauna, Infrasauna, Biosauna, Tauchbecken
- 2 Squashplatz
- Tennisplatz (2 offen)
- Federballplatz
- Strandvolleyballspiel
- Fitness Raum
- Minigolf
- Jacuzzi
- Erlebnissbad
- Thermalbad
- Schwimmbad
- Dampfkabine
- Kinderbad
- Massage
Therapie
- Pulmonologie
- Rheumatologie
- Eigener Thermalwasserbrunnen
- Behandlungen

Grottenkur Die Heilgrotte
Unter der Stadt Tapolca wurde das durch Karstwasser gebohrte  Höhlensystem im Jahre 1903 zufällig entdeckt. Die Karsthöhlen wurden zu mehreren Zwecken benutzt: sie fungierten als Weinkeller und als Touristenattraktion (man kann heute noch durch die unterirdischen Höhlengängen rudern!).
1981 wurde die Heilwirkung der Höhle auch offiziell anerkannt und das Gesundheitsministerium erklärte die Höhle zur Heilgrotte. Seit mehrerer Jahrzehnten suchen Allergiker und Asthmakranken die Heilgrotte auf und finden hier beruhigende Harmonie und Zustandsverbesserung.
Die mikroklimatischen Parameter der Luft dieser Höhle sind beständige Werte, sie enthalten keine externen aggressiven Faktoren, sind praktisch pollenfrei, die Temperatur ist konstant (14-16 C). Die Luftfeuchtigkeit ist hoch (annährend 100 %), so besteht es keine Belastung durch Staub. Diese Faktoren helfen bei der Heilung von asthmatischen Erkrankungen, Bronchitis, die Luftwege betreffenden allergischen Krankheiten. Die Stille, das Zwielicht und das unterirdische Umfeld sorgen für Ruhe und Harmonie. Die bioklimatische Bedingungen und die Ausmassen der Heilgrotte:

 Tiefe: 15 m
 Bodenfläche:1210 m2
 Volumen: 3490 m3
 Temperatur: 14-16°C
 Relative Luftfeuchtigkeit: 95-99rel%
 Luftdruck: 750-778 Hgmm
 O2: 21,5-21,8 vol%
 CO: -
 CO2: 0,1 vol%
 Ca++: 113,2 mg/l
 Mg++: 3,9 mg/l
 Na: 11,95 mg/l Indikationen:
  • degenerative Formen rheumatischer und bewegungsorganischer Krankheiten (z.B.Artosis, Spondilartrosis, Diskopatia),
  • chronische entzündliche Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen
    ( z.B. Bechterew- Krankheit) Bindegeweberheuma
  • Zustand nach einer Operation der Bewegungsorgane
  • Rehabilitation Vor- und Nachbehandlung von Gelenkoparationen, Knorpelscheibenoperationen
  • chronische Bronchitis.


Sonstiges / Zuschläge

Service

• Gesicherte kostenpflichtige Parkplätze
• Annahme von Kreditkarten
• Wertsachenaufbewahrung
• Friseur, Kosmetik, Maniküre und Pediküre
• Wäscheservice
• Geschenkladen und Zeitungskiosk
• Unterhaltungs- und Ausflugsprogramm
• Haustiere auf Anfrage

Zuschläge

• Vollpension: € 91,- / 1 Wo
• Die Kurtaxe (ca. 1,50€ p.P./Tag)st vor Ort zu bezahlen

Sonstiges

Zertifizierung des Heilzentrums „Granit“
• Staatl. anerkannte Kureinrichtung
• EN ISO 9001:2000/Dekra-HS

Anreise

Haus-zu-Haus-Service: Für unsere Gäste aus dem Raum Berlin mit Busabfahrt und Abflug des Charterfluges in Berlin bieten wir die Abholung von zu Hause an. Sie werden an Ihrer Wohnung abgeholt und zum nächst günstigen Buszustieg bzw. zum Flughafen gebracht. Nach Ende Ihrer Reise fahren wir Sie wieder bis zur Abholadresse.


Ihre Vorteile:
• Bequeme Reise von Haustür zu Haustür
• Direkte, individuelle Absprache mit dem Transferdienst
• Keine langen Sammelrundfahrten durch den eigenen Wohnort
• Transparente Einzelpreise

Busanreise: Die Zustiegsstellen innerhalb Deutschlands, die an der Streckenführung zum gewünschten Kurort liegen, werden durch die Reisebusse direkt angefahren. Stets haben wir für Sie mehrere Busse im Einsatz, damit keine Rundreisen im eigenen Land entstehen und Sie schnellstmöglich ans Reiseziel gelangen. Um dies zu gewährleisten, können jedoch gelegentliche Umstiege während der Fahrt notwendig werden, wobei Ihnen selbstverständlich unsere freundlichen Busfahrer hilfreich zur Seite stehen. Sollten zu einzelnen Busterminen – die wir Ihnen in jedem Fall garantieren – nur geringe Personenzahlen von unserem Angebot Gebrauch gemacht haben, reisen Sie ausnahmsweise mit einem ebenfalls klimatisierten Kleinbus bis zum Kurhaus. Hierbei handelt es sich um Fahrzeuge mit 8–16 Sitzplätzen, in welchen die Fahrer für Sie ein kleines Angebot an Kaltgetränken bereithalten. Regelmäßige Pausen, welche auch individuell mit dem Fahrer abgesprochen werden können, sorgen für einen angenehmen Fahrkomfort.

Ihre Vorteile:
• Garantierter Busverkehr (keine Mindestteilnehmerzahl)
• kompetente und erfahrene Busfahrer
• Hoher Sicherheitsstandard
• Einhaltung regelmäßiger Pausen
• Neu! Keine Nachtfahrten
• Getränke- und Imbissangebot in den Reisebussen
• Ausschließlich Nichtrauchertransfers
• Persönliche Verabschiedung/Begrüßung durch Reiseleitung
• 24-Stunden-Notrufnummer
Weitere Informationen zum Busplan mit Zielorten, Terminen, Preisen und Hinweisen auf Anfrage!

Anreise mit der Bahn: Wir buchen Ihnen gerne Tickets der Deutschen Bahn AG inkl. Sitzplatzreservierung dazu (Preise auf Anfrage)!

Fluganreise: Für weiter entfernte Reiseziele, wie Ungarn oder die Slowakei, bieten wir Charterflüge an: Abflughafen ist i. d. R. Berlin-Tegel. Aber auch zur Ostsee buchen wir Ihnen gerne Flüge von verschiedenen deutschen Flughäfen nach Usedom, Stettin oder Danzig dazu (Preise auf Anfrage)!

PKW - Anreise: Selbstverständlich können Sie auch individuell mit Ihrem privaten Pkw anreisen.

Sprechen Sie uns an!

Fehler und Änderungen vorbehalten!

Hotel

Hunguest Hotel Pelion****

Lage:
Dieses elegante Hotel befindet sich in einer weitläufigen Parkanlage und hat direkten Zugang zum Höhlensee von Tapolca. Bis zum Bahnhof Tapolca sind es 2 km. Ausstattung:
Es gibt ein stilvolles Restaurant, eine Lobbybar, ein Café, eine im Sommer geöffnete Terrasse und einen Kinderclub. Zur weiteren Ausstattung zählen ein Außenpool mit Thermalwasser, ein Day-Spa, eine Heilgrotte, ein Fitnessstudio sowie eine Sport- und eine Minigolfanlage.

Zimmer:
insgesamt 228 Zimmer, d Davon sind 212 Zweibettzimmer, 8 Familienzimmer
(Zimmer mit Verbindungstürer), 4 Appartements,
4 Zimmer für bewegungsbehinderte Gäste.
Alle Zimmer sind mit Minibar, TV (Satellitprogramme), Telefon und Badezimmer (Badewanne/Dusche)
Die modernen Zimmer verfügen über kostenloses WLAN und Flachbildfernseher sowie Minibar und Schreibtisch. Die meisten haben einen Balkon, Suiten zudem ein separates Wohnzimmer und eine Whirlpool-Badewanne. Ein Zimmerservice wird rund um die Uhr angeboten.
Verpflegung:
Alle Mahlzeiten mit Frühstücks- und Abendbüfett,

Ort

Tapolca - Stadt der Höhlen und Gewässer Lage:
Tapolca ist eine ungarische Kleinstadt mit knapp 16.000 Einwohnern nördlich des Plattensees. Seit dem 10. Jahrhundert gehört Tapolca zu Ungarn. Nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelte sich die Stadt zu einem Industriezentrum der Region

Wissenswertes:
Die Seehöhle:
Im Zentrum von Tapolca findet man die Seehöhle. Bei Brunnengrabungen 1903 wurde sie entdeckt und ist in ganz Mitteleuropa einzigartig. Lange bekannt ist auch das besondere Heilklima. Grade bei Allergien, Asthma und Krankheiten der Atemorgane sind die Luftfeuchtigkeit, die konstante Temperatur von 14-16°C und die äusserst sauber Luft hilfreich.
Ein Teil der Höhle wird aus diesem Grund auch als "Krankenhaushöhle" genutzt.
 
Die Seehöhle ist ein über 3 Stockwerke hohes Höhlensystem. Die oberen Läufe und die unteren Räume entstanden durch das Karstwasser und sind mit 19°C warmen Wasser bedeckt.
Eine ca. 300 m lange Strecke kann mit dem Boot befahren werden. Gut zu sehen sind hier die Läufe in die unteren Räume.

Der Mühlensee
Eine romantische und sehr mediterrane Atmosphäre findet man rund um den Mühlensee (Malom-See). Über den Hauptplatz gelangt man durch einen kleinen Innenhof den Großsee (Nagy-See). In dem Innenhof steht eine Statue von János Batsányi, ein gr. Dichter Tapolcas.
Die Römer lernten das aufquellende Wasser zu schätzen, leiteten es in einen See um und nutzten es für Ihre Wassermühle. Die damalige Mühle ist heute zu einem Hotel umgebaut worden und wurde nach Gabriella Baumberg, der Frau von János Batsányi, benannt.

Heilanzeigen:
• Erkrankungen der Atemwege und Asthma
• Allergene Erkrankungen

Programm

KUR & VITAL

KUR - Programme beinhalten Kurbehandlungen, Heilmittel und Therapiemaßnahmen auf medizinischer Basis, die zur Bewahrung der Gesundheit ebenso wichtig sind wie zu deren Wiederherstellung. Von qualifizierten Kurärzten werden individuelle Kurkonzepte für den größtmöglichen Heileffekt zusammengestellt.

VITAL - Programme erschließen Angebote, um gründlich vom Alltag abzuschalten, Stress zu überwinden oder einfach ausspannen zu können. Was gibt es Schöneres, als sich durch eine Massage verwöhnen zu lassen oder in duftenden Bädern zu entspannen? Durch wohltuende Anwendungen werden die Sinne angeregt, die dazu beitragen, Gesundheit und Wohlbefinden zu erhalten.

Zuschüsse von den deutschen Krankenkassen

Die deutschen Krankenkassen unterstützen Sie bei Kurreisen unter bestimmten Voraussetzungen. Informieren Sie sich auch bei Ihrer Krankenkasse und bei Ihrem Hausarzt rechtzeitig vor der Buchung Ihrer Kurreise über Zuschussmöglichkeiten:

„Ambulante Vorsorgekur“: Bei dieser Leistung der Krankenkasse, die früher „Offene Badekur“ hieß (Sozialgesetzbuch V § 23,2 „Ambulante Vorsorgeleistungen in anerkannten Kurorten“), können Sie den Kurort und die Unterkunft innerhalb Deutschlands im Einvernehmen mit Ihrem Arzt weitgehend frei wählen.
Beantragt werden kann eine Ambulante Vorsorgemaßnahme seit neuestem alle 3 Jahre. Die Dauer der Kur muss auch nicht mehr wie bisher auf drei Wochen festgelegt sein. Diese drei Wochen werden aber von den Ärzten bei gravierenden Beschwerden als Minimum empfohlen, um einen optimalen Kurerfolg zu erzielen.

Kostenübernahme:  Die Krankenkasse übernimmt im Rahmen der Ambulanten Vorsorgeleistungen die vollen Kosten der ärztlichen Behandlung und 85 Prozent der Kurmittelkosten. Zu den übrigen Kosten (Unterkunft, Verpflegung, Fahrtkosten, Kurtaxe) kann die Krankenkasse einen pauschalen Zuschuss bis zu höchstens € 13,- pro Kurtag gewähren.

Zuschüsse im EU-Ausland: Seit der Aufnahme der Länder Tschechien, Slowakei, Ungarn, Polen und Slowenien in die EU genehmigen und bezuschussen zunehmend die meisten Krankenkassen ihren Mitgliedern eine ambulante Vorsorgemaßnahme im Rahmen einer privaten Kur- oder Gesundheitsreise in diesen EU-Ländern. Dabei legt jede Krankenkasse eigene Voraussetzungen oder Kriterien fest, unter denen sie Kurreisen auf privater Basis im EU-Ausland unterstützt. Einheitliche Richtlinien und Vereinbarungen existieren derzeit noch nicht. Wir empfehlen Ihnen aber, sich in jedem Falle im Vorwege mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung zu setzen und sich über die Möglichkeit und Bedingungen von Zuschüssen zu informieren.