Euromed Gesundreisen

Zentraler Telefonservice: 030/ 203 16 203

Santé Royale - Bad Brambach

Land Region Ort Buchungsnummer Preis pro Person Verpflegung Zimmerart
Deutschland Vogtland Bad Brambach BBRSAR-FV56 ab 425 EUR - 7 Übernachtungen HP DZ

 

Preise / Buchen

Zimmerart:    
Anreise am 1 Woche 2 Wochen 3 Wochen Zimmerart Verpflegung
17.06.2018 DZ HP
24.06.2018 DZ HP
01.07.2018 DZ HP
08.07.2018 DZ HP
15.07.2018 DZ HP
22.07.2018 DZ HP
29.07.2018 DZ HP
05.08.2018 DZ HP
12.08.2018 DZ HP
19.08.2018 DZ HP
26.08.2018 DZ HP
02.09.2018 DZ HP
09.09.2018 DZ HP
16.09.2018 DZ HP
23.09.2018 DZ HP
30.09.2018 DZ HP
07.10.2018 DZ HP
14.10.2018 DZ HP
21.10.2018 DZ HP
28.10.2018 DZ HP
04.11.2018 DZ HP
11.11.2018 DZ HP
18.11.2018 DZ HP
25.11.2018 DZ HP
02.12.2018 DZ HP
09.12.2018 DZ HP
16.12.2018 DZ HP
23.12.2018 DZ HP
30.12.2018 DZ HP

 

Zur Buchung

 

 

Im Paket enthalten

Leistungen im Preis: "Erholungsaufenthalt"
  • 7 Nächte im Einzel- oder Doppelzimmer*
  • Halbpension
  • 1 Flasche Bad Brambacher Mineralwasser bei Ankunft auf Ihrem Zimmer
  • Bademantel für die Dauer Ihres Aufenthalts
  • Unbegrenzte Nutzung der 5000 qm Bade-und Saunalandschaft Bad Brambach
* andere Zimmerkategorien - Superior- buchbar

ACHTUNG:
Im Zeitraum vom 25.06. - 01.07.2018 findet die Revision in der Bade- und Saunalandschaft Bad Brambach statt. Die Gäste haben in diesem Zeitraum die Gelegenheit, mit einem mehrfach am Tag fahrendem Busshuttle das Bad in
Bad Elster zu nutzen.

Anwendungen / Leistungen

Anwendungen (Gegen Gebühr oder nach Verordnung - Auszug):
  • Radon-, galvanische Bäder,
  • therapeutische und Wellnessmassagen,
  • Lymphdrainage,
  • Unterwassermassage,
  • Wassergymnastik,
  • Moor- und Fangopackung,
  • Einzel- / Gruppen-, Atem-, Elektrotherapie,
  • Trinkkur,
  • Ultraschall,
  • kosmetische Anwendungen
ca. 5000 m² Bade-, Sauna- und Wellnesslandschaft „Aquadon“ (durch einen Bademantelgang verbunden) mit Therapieabteilung, 260 m² großes Becken, Whirlpool, Nackenduschen, Bodensprudlern, Außenbecken (32 °C), finnische Sauna, Tepidarium, Dampfbad.

Sonstiges / Zuschläge

Gut zu wissen / Hinweise Nicht enthalten:
  • Kurtaxe z. Z. 1,30 Euro pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen
  • Parken: öffentlicher Parkplatz gegen Gebühr ca. 150 m vom Hotel
  • Gäste, die in Bad Brambach eine Kur ab 14 Tage Aufenthalt buchen, brauchen keine Parkgebühren bezahlen ( Wert 31,00 €).
  • Vollpension 30 € p.P./Woche.
  • Haustier nur nach Voranmeldung 12 € pro Tag ist vor Ort zu zahlen;
    Tiere dürfen nicht ins Restaurant
  • Check-in: ab 15 Uhr, Check-out: bis 10 Uhr.
  • In der Zeit vom 26.06.2017. bis 02.07.2017 einschließlich , ist die Nutzung der Bade- und Saunalandschaft Bad Brambach nicht möglich.
    Sie haben die Möglichkeit mit einem stündlich fahrenden Schuttle - Bus die Bade- und Saunalandschaft Bad Elster kostenfrei zu besuchen.
  • „Ab 01.02.15 ist das Hotel und Gesundheitsresort Santè Royale ein Nichtraucherhotel“

Anreise

Busanreise: Informationen zu Abfahrtsorten, Terminen und Preisen auf Anfrage!

Anreise mit der Bahn: Wir buchen Ihnen gerne Tickets der Deutschen Bahn AG inkl. Sitzplatzreservierung von allen deutschen Abfahrtsbahnhöfen zum nächstgelegenen Zielbahnhof dazu.

PKW - Anreise: Selbstverständlich können Sie auch individuell mit Ihrem privaten Pkw anreisen.

Fehler und Änderungen vorbehalten!

Hotel

Santé Royale Hotel & Gesundheitsresort Bad Brambach

Lage:

Inmitten des gepflegten historischen Kurparks mit seinen natürlichen Heilquellen, umgeben von der waldreichen Mittelgebirgslandschaft des oberen Vogtlandes im Herzen des Dreiländerecks: Bayern, Böhmen und Sachsen liegt Ihr 4**** Sante` Royale Hotel & Gesundheitsresort ( ex.Ramada).

Ausstattung:
Das Hotel verfügt über Büffet Restaurant , a La Carte Restaurant, Rezeption, Lift, VIP-Lounge, Bistro, Bibliothek ,Musikzimmer  und eine riesige Sonnenterasse. Über den  Bademantelgang gelangen Sie direkt in die Bade- und Saunalandschaft.

Unterbringung:
Die Zimmer sind modern gestaltet mit Parkett, Badewanne oder Dusche, WC, Föhn, Kosmetikspiegel, Bademantel, Sat.-TV, Lesesessel, Safe, Telefon, Radio. „Ab 01.02.15 ist das Hotel und Gesundheitsresort Santè Royale ein Nichtraucherhotel"

Verpflegung:
Halb- oder Vollpension. Frühstück und Abendessen in Büfettform, mittags Gang-Menü, regionale und internationale Küche. Spezielle Kost auf Anfrage.

Sport/Wellness/Unterhaltung:
Gratis  genießen Sie die 5000 qm große Bade – und Saunalandschaft „Aquadon“ (durch einen Bademantelgang verbunden) mit Therapieabteilung, 260 m² großes Becken, Whirlpool, Nackenduschen, Bodensprudlern, Außenbecken (32 °C), finnische Sauna, Tepidarium, Dampfbad., täglich so oft sie möchten. Gegen Gebühr : Anwendungen im Private-Spa des Hotels

Programm

Alternativ buchbare Programme (bitte bei der Buchung angeben): Radon Schnupperkur: 07.01. - 15.012.2018
  • Doppelzimmer:  
    • €   749 für je Woche
  • Einzelzimmer: 
    • €   839 für je Woche
  •  7 x Übernachtungen im gewählten DZ oder EZ des Santè Royale Hotel – und Gesundheitsresort
  • Halbpension:
    • 7 x Frühstück vom reichhaltigen Buffet
    • 7 x Abendessen vom kalt-warmen Buffet
    • Vollpension
  • 1 x Ärztliche Untersuchung
  • 4 x Radonbäder ( je 40 Minuten mit Nachruhe)
  • 1 x Elektroanwendung zur Schmerztherapie
  • 2 x klassische Massagen ( je 20 Minuten)
  • 2 x Handkneten mit Vulkanitfango oder Infrarot-Tiefenwärme (je 20 Minuten)
  • 1 x Physiotherapeutische Bewegungstherapie in der Kleingruppe (je 20 Minuten)
  • alternativ zum Radonangebot erhält der begleitende Gast einen Gutschein im Wert von 200,00 € für Wellness- oder Kosmetikanwendungen nach freier Wahl im privaten Spa des Hotels
  • Tägliche Trinkkur aus den Mineralquellen
  • Bademantel für die Dauer Ihres Aufenthalts
  • Unbegrenzte Nutzung der 5000 qm Bade-und Saunalandschaft Bad Brambach
---------------------------------------------------------------------------------------------------- Radon-Kur:
  • 7 x Übernachtung im Sante` Royale Hotel & Gesundheitsresort  ****
  • Halbpension:
    • 7 x Frühstück vom reichhaltigen Buffet
    • 7 x Abendessen vom kalt-warmen Buffet
  • Zuschlag Vollpension (7 x 2 - Gang Mittagessen): 30 € p.P. / Woche
  • 1 x Ärztliche Untersuchung
  • 6 x Radonbäder ( je 40 Minuten mit Nachruhe )
  • 4 x Elektroanwendung zur Schmerztherapie
  • 3 x klassische Massagen ( je 20 Minuten )
  • 3 x Handkneten mit Vulkanitfango oder Infrarot-Tiefenwärme ( je 20 Minuten )
  • 2 x Physiotherapeutische Bewegungstherapie in der Kleingruppe ( je 20 Minuten )
  • alternativ zum Radonangebot erhält der begleitende Gast einen Gutschein im Wert von 200,00 € für Wellness- oder Kosmetikanwendungen nach freier Wahl im privaten Spa des Hotels
  • bei 2 oder 3 Wochen Aufenthalt zusätzlich eine ärztliche Zwischenuntersuchung und Arztbrief
--------------------------------------------------------------------------------------------------- Ambulante Badekur:
  • 1/2/3 Wochen
  • Übernachtung im Doppel - oder Einzelzimmer

  • Tägliches Frühstücksbüffet

  • 2-Gänge Mittagessen (am Tisch serviert oder Büffet)

  • Tägliche Teilnahme am Abendbüffet

  • 1 Flasche Bad Brambacher Wasser auf Ihrem Zimmer

  • Bademantel für die Dauer Ihres Aufenthalts

  • Kostenloser öffentlicher Parkplatz ca. 150 m vom Hotel

  • Tägliche unbegrenzte Nutzung der 5000 qm Bade-und Saunalandschaft

  • Bei einem Kur - Aufenthalt von mindestens 2 Wochen zusätzlich gratis:
    Eine ärztliche Zwischenuntersuchung und ein Arztbrief

Die ambulante Badekur wird auch als freie oder offene Badekur bezeichnet. Berechtigt sind alle Mitglieder gesetzlicher Krankenkassen oder Ersatzkassen und mitversicherte Familienangehörige.  Der Begriff "Offene Badekur" ist heute im offiziellen Sprachgebrauch durch die Bezeichnung "ambulante Vorsorgeleistung" ersetzt worden. Nach dem Sozialgesetzbuch (SGB V, § 23, Absatz 2) kann die Krankenkasse aus medizinischen Gründen erforderliche Ambulante Vorsorgeleistungen in anerkannten Kurorten erbringen. Dabei können Sie Kurort und Unterkunft im Einvernehmen mit Ihrem Arzt weitgehend frei wählen. Des weiteren besteht die Möglichkeit sich im Rahmen der freiwilligen Prävention nach dem § 20 des Fünften Sozialgesetzbuches, Kosten für Kurse und Gesundheitsaufenthalte bezuschussen zu lassen. In Deutschland werden von den Kurhäusern spezielle Angebote in Zusammenarbeit mit den Krankenkassen für oben genannte Möglichkeiten erstellt. Wichtig ist, dass Sie direkt die ausgeschriebenen Programme ambulante Vorsorgekur oder Programme mit Präventionskurs buchen. Nur der behandelnde Arzt (auch Betriebs- oder Vertrauensarzt) besitzt die Kompetenz die Dringlichkeit einer Kur zu attestieren. Er kennt den bisherigen Krankheitsverlauf und die Symptome der Erkrankung und kann durch diese Kenntnisse eine erfolgsversprechende Kur bzw. einen bestimmten Kurort empfehlen. Den Zuschuss dafür von bis zu 13,00 Euro pro Tag können Sie sich nach der Reise von Ihrer Krankenkasse erstatten lassen. Die Höhe des Zuschusses hängt von den Krankenkassen und beantragten Fällen ab. Die Arzt- und Anwendungskosten werden direkt vor Ort über Ihre Chip-Karte bzw. Kurmittelschecks angerechnet. Die gesetzlich festgelegten Zuzahlungen und die Verordnungsgebühr sind vor Ort zu zahlen, es sei denn Sie sind zuzahlungsbefreit. Auch die Kosten für Präventionskurse nach § 20 SGB V müssen Sie zunächst bei der Kureinrichtung zahlen. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie vor Ort eine Teilnahmebestätigung, die Sie nach der Reise bei Ihrer Krankenkasse zur Rückerstattung der Kurskosten einreichen können. Beispielrechnung für 7 Tage Vorsorgekur: Reisepreis:                                              499,00 €  ( ist zunächst zu zahlen ) max. Zuschuss der Krankenkasse:            91,00 € ( Rückerstattung von der KK ) ____________________________________________________________________ tatsächlich gezahlter Reisepreis:         408,00 €  ( nach Rückerstattung ) Dauer: Eine ambulante Badekur dauert in der Regel 21 Tage und umfasst grundsätzlich nur die ärztliche Betreuung und Therapie. Zeitraum: Diese Kurform können Sie nach aktuellem Stand alle 3 Jahre bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse beantragen.  Bitte beachten Sie außerdem, dass die Entscheidung über die Bewilligung einer ambulanten Vorsorgekur bzw. einer Erstattung der Anwendungen oder eines Präventionskurses immer im Ermessen der Krankenkasse liegt. Sprechen Sie daher vor der Buchung unbedingt mit Ihrer Krankenkasse