Euromed Gesundreisen

Zentraler Telefonservice: 030/ 203 16 203

Vitalhotel am Stadtpark

Land Region Ort Buchungsnummer Preis pro Person Verpflegung Zimmerart
Deutschland Harz Bad Harzburg BHZVIT-MK300 ab 465 EUR - 7 Übernachtungen HP DZ

 

Preise / Buchen

Zimmerart:    
Anreise am 1 Woche 2 Wochen 3 Wochen Zimmerart Verpflegung
20.08.2017 DZ HP
27.08.2017 DZ HP
03.09.2017 DZ HP
10.09.2017 DZ HP
17.09.2017 DZ HP
24.09.2017 DZ HP
01.10.2017 DZ HP
08.10.2017 DZ HP
15.10.2017 DZ HP
22.10.2017 DZ HP
29.10.2017 DZ HP
05.11.2017 DZ HP
12.11.2017 DZ HP
19.11.2017 DZ HP
26.11.2017 DZ HP
03.12.2017 DZ HP
10.12.2017 DZ HP
17.12.2017 DZ HP
24.12.2017 DZ HP
31.12.2017 DZ HP
07.01.2018 DZ HP

 

Zur Buchung

 

 

Im Paket enthalten

Inklusivleistungen: Amb. Vorsorgekur, Rezeptaufenthalt und Privatkur

  • Übernachtung im DZ Klassik* =kein EZ-Zuschlag!!
  • Halbpension
  • Leihbademantel
  • 1x Mineralwasser und süße Begrüßung
  • 2x Infrarot-Wärmekabine pro Wo
  • Freie Nutzung der Sauna, Fitness und Kneippbecken
  • Freie Nutzung des Fitnessraums
* Zuschlag DZ-Komfort 60,-€ p.P./Wo
* Mindestaufenthalt: 3 Tage
SPARTIPP: ab 14Ü 35,-€ Rabatt (noch nicht in den Preistabellen eingerechnet) bitte beachten:
Amb. Vorsorgekur: nur buchbar mit Genehmigung der Krankenkasse Rezeptauffenthalt: Rezepte (nicht älter als 7 Tage) werden akzeptiert, Abstimmung mit dem Hotel vor Anreise nötig zusätzlich buchbar: Gesundheitspaket:
• 2 x Naturmoorpackung
• 2 x med. Rückenmassage
• 2 x Fußreflexzonenmassage
• 1 x Infrarot-Wärmebehandlung in der Infrarot-Wärmekabine
• 2 x freier Eintritt in die Bad Harzburger Sole-Therme (je 2,5h)
• freie Nutzung von Fitnessraum & Saunarium
• Leihbademantel auf Ihrem Zimmer 1Wo= 136,-€ Zuschlag/2Wo: 252,-€ Zuschlag

Anwendungen / Leistungen

Kur & Gesundheit

Unser Vitalhotel verfügt über eine moderne Physiotherapieabteilung mit allen klassischen Behandlungsmöglichkeiten sowie einer großen Auswahl an Wellness- und Wohlfühlangeboten. Die Abteilung ist zu allen Kassen zugelassen, d.h., dass wir auch Verordnungsrezepte des Hausarztes akzeptieren und mit Ihrer Krankenkasse direkt abrechnen können. Beachten Sie bitte, dass Rezepte nicht früher als 7 Tage vor Anreise ausgestellt sein dürfen. Wir führen auch ambulante/offene Badekuren durch.

Wellness

Zusätzlich stehen Ihnen unser
• "Saunarium" (Trocken-und Dampfsauna)
• eine Infrarot-Wärmekabine
• ein Solarium sowie
• ein gut ausgestatteter Fitnessraum
zur Verfügung. Besonders vielfältig sind unsere Wellness-, Wohlfühl- und Gesundheitsangebote:
• Massagen und Aromaölbäder...
• Day Spa´s
• Kosmetikbehandlungen
• Nordic Walking
• Wandern
und vieles mehr...

Sonstiges / Zuschläge

Sonstiges

• HP-Zuschlag: € 16,50 p. P. / Tag
• VP-Zuschlag: € 24,50 p. P. / Tag
• Andere Anreisetage auf Anfrage möglich
• Mindesthaufenthalt: 3 Tage
• Hunde/Haustiere auf Anfrage
• Kinderermäßigung auf Anfrage
• Andere Zimmerkategorien auf Anfrage
• Kurtaxe zahlbar vor Ort
• Auf Wunsch Transfer vom Bahnhof zum Hotel

Anreise

Dieses Angebot versteht sich ohne Anreise! Gerne buchen wir für Sie eine der folgenden Anreisemöglichkeiten:

• Anreise mit dem Reisebus
• Anreise mit der Bahn
• Fluganreise
...

Sprechen Sie uns an!

Selbstverständlich können Sie auch mit dem eigenen PKW anreisen, die meisten Hotels verfügen über bewachte Parkplätze.

Fehler und Änderungen vorbehalten!

Hotel

Vitalhotel am Stadtpark

Lage:
Das Kurhotel liegt zentral in der Kurzone direkt am Stadtpark, in der Nähe zur beschaulichen "Bummel-Allee", der Bad Harzburger Sole-Therme und dem Kurpark.

Ausstattung:
Rezeption, liebevolle Ausstattung und Dekoration der Räume, komfortable Räume in historisch-stilvollem Ambiente, eigene Physiotherapie-Abteilung, SPA & Wellnessbereich.

Zimmer:
Alle Zimmer mit DU/WC, Föhn, Telefon, Radio, Kabel-TV, Safe, WLAN (Klassik). Kategorie Komfort:  Ausstattung wie Klassi mit Balkon etc.

Verpflegung:
Frühstück: Vital-Frühstücksbüfett mit Bioecke. Bei Buchung von HP oder VP: Abend- und/oder Mittagessen mit Menüwahl, großem Salatbüfett  & Auswahl vom Kalten Büfett (zum Abendessen).

Ort

Willkommen in Bad Harzburg (Harz)

Bad Harzburg ist das Tor zum Harz. Und doch möchte man gleich dableiben, denn es ist so schön, dass man die Zeit vergisst!

Schlendern und Einkaufen in der "Bummelallee", mit der Seilbahn auf den Burgberg und dem berühmten Panoramablick fahren oder ganz entspannt im Thermalbad liegen.

Ganz gleich, was Sie tun, immer spüren Sie das Besondere an Bad Harzburg - die unvergleichliche Ruhe und Gemütlichkeit abseits von Stress und Alltag...

Sportliche Aktivitäten für Jung und Alt gehören zum bunten Angebot von Bad Harzburg. Wandern, Reiten, Golf, Tennis und natürlich Skilanglaufen im Winter: sowohl sportlich Ungeübte als auch aktive Gäste finden zu jeder Jahreszeit eine ausgesprochene Vielfalt an Möglichkeiten, gesund an Leib und Seele zu bleiben. Erkunden Sie die vielfältigen Freizeitangebote im Wellness-Wanderland abseits von der Hektik und dem Stress des Alltags - herzlich willkommen!

Programm

Golf, Sport & Fitness

Hier nur einige Freizeit-Angebote in Bad Harzburg:
• 18-Loch Golfplatzanlage des Golf-Club Harz e.V. (20 % Greenfee-Ermäßigung für Hotelgäste)
• Tennisanlage des Tennis-Club Rot-Gold e.V. Bad Harzburg gegenüber dem Hotel
• Skyhope Klettergarten in unmittelbarer Nähe
• Sole-Therme und Krodobad (Freibad) ca. 800 Mtr. vom Hotel
• Freizeitpark Krodoland im Ortsteil Westerode mit Spielscheune und Swin-Golfplatz
• Pensions-Reistall mit Gastboxen und Reitunterricht im Krodoland
• Haus der Natur mit Nationalpark-Ausstellung
• Täglich geführte Wanderung mit den Nationalpark-Rangern
• Burgbergseilbahn - Ausgangspunkt vieler atraktiver Wanderwege
• Sportpark an der Rennbahn mit Nordic Walking Pacours
• Bad Harzburger Galopp-Rennbahn mit der jährlichen Bad Harzburger Galopp-Rennwoche

Krankenkassenzuschüsse für Kuren

Der Kurort und die Unterkunft kann im Einvernehmen mit Ihrem Arzt weitgehend frei gewählt werden. In unserem Programm finden Sie ein großes Angebot an Kurreisen, die für Sie über die Beantragung einer ambulanten Vorsorgemaßnahme (auch bekannt als “offene Badekur”) bei Ihrer Krankenkasse nochmals deutlich günstiger werden können. Mittlerweile genehmigen und bezuschussen auch die meisten Krankenkassen ihren Mitgliedern eine ambulante Vorsorgemaßnahme in den EU-Ländern. Diese Kuren sehen einen Zuschuss für Übernachtungen und Verpflegung sowie Transport von bis zu € 13,- pro Tag vor, weiterhin die Übernahme der Kuranwendungen unter Berücksichtigung eines Eigenanteils des Patienten (teilweise abhängig von der Kurdauer).

Ein Anspruch auf einen Kuraufenthalt besteht alle 3 Jahre, bei medizinischer Notwendigkeit kann die Kur auch vor Ablauf der 3-Jahresfrist gewährt werden. Die Dauer der Kur muss neuerdings nicht mehr auf 3 Wochen festgelegt sein, sie kann also auch kürzer stattfinden. Es empfiehlt sich jedoch, diese 3 Wochen in Anspruch zu nehmen, damit der Kuraufenthalt auch Erfolg versprechend verläuft.

Nach jetzigem Kenntnisstand muss der Kurreisende die Anwendung zunächst selbst bezahlen. Dies erfolgt über die Buchung der Heil- und Spezialkur sowie des Kururlaubes. In unserem Angebot sind mind. 2 Kuranwendungen pro Werktag inklusive, die von einem Kurarzt oder einem Therapeuten vor Ort verordnet werden. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, zusätzliche Kuranwendungen vor Ort zu kaufen.

Nach der Kur hat der Kurreisende folgende Unterlagen bei seiner Krankenkasse für die Rückerstattung einzureichen: eine Bescheinigung über die erhaltenen Anwendungen und der dazugehörigen Kosten. Auch zusätzliche Anwendungen wie z.B. Massagen können von den Krankenkassen berücksichtigt werden. Die Bescheinigung sollte sich der Reisende vom Kurhotel / Kurhaus anhand der Therapie- oder Kurkarte ausstellen lassen. Nachdem Sie uns den Behandlungsplan nach Beendigung des Kuraufenthaltes zugesandt haben, erhalten Sie im Anschluss eine Kostenaufstellung mit genauer Aufschlüsselung der in Anspruch genommenen Leistungen.

Es empfiehlt sich daher immer, Ihre Krankenkasse nach einem Zuschuss zu fragen. Nach unseren Erfahrungen besteht immer häufiger die Chance, eine Bewilligung für unsere Kurreisen zu bekommen. Zusammen mit Ihrem Hausarzt können Sie einen Antrag bei Ihrer Krankenkasse einreichen. Weitere Einzelheiten erfahren Sie bei Ihrer Krankenkasse. Gerne berät Sie unser Fachteam und die dazugehörende Kurärztin auch persönlich.