Euromed Gesundreisen

Zentraler Telefonservice: 030/ 203 16 203

Danubius HSR Heviz

Land Region Ort Buchungsnummer Preis pro Person Verpflegung Zimmerart
Ungarn Balaton (Plattensee) Heviz HEVHEV-MP195 ab 617 EUR - 7 Übernachtungen HP DZ

 

Preise / Buchen

Zimmerart:    
Anreise am 1 Woche 2 Wochen 3 Wochen Zimmerart Verpflegung
21.10.2017 DZ HP
28.10.2017 DZ HP
04.11.2017 DZ HP
11.11.2017 DZ HP
18.11.2017 DZ HP
25.11.2017 DZ HP
02.12.2017 DZ HP
09.12.2017 DZ HP
16.12.2017 DZ HP
23.12.2017 DZ HP
30.12.2017 DZ HP
06.01.2018 DZ HP
13.01.2018 DZ HP
20.01.2018 DZ HP
27.01.2018 DZ HP
03.02.2018 DZ HP

 

Zur Buchung

 

 

Im Paket enthalten

Inklusivleistungen "Traditionelle Badekur"
• Übernachtungen im DZ*
• Halbpension (wahlweise Mittag- oder Abendessen)
• Begrüßungsgetränk
• 1x Kaffe & Kuchen
• Ärztliche Eingangsuntersuchung
• 10 Kuranwendungen je Woche (Mo-Fr, außer Feiertage)
• Nutzung der Thermalbadelandschaft
• Nutzung der Wellness- und Saunaeinrichtungen
• Nutzung des Fitnessraums
• Abends Live-Musik und Tanz
• Teilnahme an Gruppenveranstaltungen (Aqua-Jogging, Aerobic, Step, Yoga)
• Wanderungen und Nordic Walking (wetterabhängig)
• Leihbademantel
• Parkplatz (nach Verfügbarkeit)
• Reisebetreuung vor Ort

* Andere Zimmerkategorien auf Anfrage * Kurtaxe: ca.: 1,70€ p.Person/Tag

Optional buchbar:
KUR "Badekur Plus"
• Ärztliche Untersuchung
• pro Aufenthalt 10 ärztlich verordnete Kuranwendungen
Aufpreis: € 190,- pro Aufenthalt

KUR "Komplexe Heilkur"
• Ärztliche Eingangs- und Abschlussuntersuchung
• pro Aufenthalt 30 ärztlich verordnete Kuranwendungen
Aufpreis: € 480,- pro Aufenthalt

Anwendungen / Leistungen

Kur & Vital
• Ärztliche Untersuchungen und alle Anwendungen in der hauseigenen
   Therapieabteilung

Wellness
Bade- und Wellnesslandschaft mit
• Thermal-Außenbecken (6 x 13 m, 32 °C, April – Oktober)
• Hallenbad (10 x 16 m, 28 °C)
• Zwei Thermalbecken (33 – 37 °C)
• Whirlpool
• Finnische Sauna, Biosauna und Dampfbad
• Solarium
• Neues Erlebnisbad (200 m² mit Massagedüsen, Wasserfall, Geysiren,
   Unterwasser-Relaxmusik, Lichteffekten)
• Danubius Premier Fitness Club

Behandlungsmethoden
• Thermalbassin-, Kohlensäure-, Stangerbäder
• Wechselstrahl- und Gewichtsbäder
• Galvanische Bäder
• Whirlpool
• Unterwassermassage
• Wassergymnastik
• Schlamm-, Schwefel-, Fluorid-, Ritexpackungen
• Klassische Massage
• Versch. Massageformen
• Einzel- und Gruppengymnastik
• Sauerstofftherapie
• Inhalation
• Elektro- und Magnettherapie
• Trinkkur

Behandlungen gegen Gebühr
• Fußreflexzonenmassage
• Autogenes Training
• Manuelle Lymphdrainage
•  Thai-Massage
• Yoga
• Spezielle Bäder und Massagen
• Qi Gong

Sonstiges / Zuschläge

Service

• Unbewachte kostenlose Parkplätze
• Mietwagen Service
• Annahme von Kreditkarten
• Geldwechsel
• Wertsachenaufbewahrung
• Fahrradverleih
• Business-Center
• WLAN
• Wellness- und Beauty Salon "Emporium"
• Friseur, Maniküre und Pediküre
• Wäsche- und Bügelservice
• Souvenir- und Verkaufsstände
• Haustiere auf Anfrage

Sonstiges

Zertifizierung:
• "Staatl. anerkannte Kureinrichtung"
• International Medical Wellness Association/TÜV Rheinland

Anreise

Busanreise: Die Zustiegsstellen innerhalb Deutschlands, die an der Streckenführung zum gewünschten Kurort liegen, werden durch die Reisebusse direkt angefahren. Stets haben wir für Sie mehrere Busse im Einsatz, damit keine Rundreisen im eigenen Land entstehen und Sie schnellstmöglich ans Reiseziel gelangen. Um dies zu gewährleisten, können jedoch gelegentliche Umstiege während der Fahrt notwendig werden, wobei Ihnen selbstverständlich unsere freundlichen Busfahrer hilfreich zur Seite stehen. Sollten zu einzelnen Busterminen – die wir Ihnen in jedem Fall garantieren – nur geringe Personenzahlen von unserem Angebot Gebrauch gemacht haben, reisen Sie ausnahmsweise mit einem ebenfalls klimatisierten Kleinbus bis zum Kurhaus. Hierbei handelt es sich um Fahrzeuge mit 8–16 Sitzplätzen, in welchen die Fahrer für Sie ein kleines Angebot an Kaltgetränken bereithalten. Regelmäßige Pausen, welche auch individuell mit dem Fahrer abgesprochen werden können, sorgen für einen angenehmen Fahrkomfort.

Ihre Vorteile:
- Garantierter Busverkehr (keine Mindestteilnehmerzahl)
- Kompetente und erfahrene Busfahrer
- Hoher Sicherheitsstandard
- Einhaltung regelmäßiger Pausen
- Ausschließlich klimatisierte Komfort-Reise- oder Kleinbusse: bequemer Sitzabstand, verstellbare Rückenlehnen, Klapptische, Bordtoilette, Miniküche
- Getränke- und Imbissangebot (in Kleinbussen eingeschränkt)
- Ausschließlich Nichtrauchertransfers
- Persönliche Verabschiedung und Begrüßung durch unsere Reiseleitung
- 24-Stunden-Notrufnummer

Fluganreise: Für weiter entfernte Reiseziele wie Tschechien, Slowakei, Ungarn, Italien, Türkei und Spanien, aber auch nach Usedom oder Österreich bieten wir Flüge von verschiedenen deutschen Flughäfen zum Zielort sowie den Transfer vom Flughafen zum Hotel (und zurück) an.

Haus-zu-Haus-Service: Unser Ziel ist Ihre stressfreie Reise von Anfang bis Ende. Wir organisieren für Sie die pünktliche Abholung an der bei Ihrer Buchung angegebenen Abholadresse und der Chauffeur bringt Sie gemeinsam mit weiteren Reisegästen, welche an der gleichen Fahrstrecke wohnen, zum Reisebus oder zum Flugzeug (und zurück).

Individueller Haus-zu-Haus-Service: Für Gäste, welche direkt zum Reisebus oder Flugzeug gefahren werden möchten, bieten wir den individuellen Haus-zu-Haus-Service an.

Anreise mit der Bahn: Wir buchen Ihnen gerne Tickets der Deutschen Bahn AG inkl. Sitzplatzreservierung von allen deutschen Abfahrtsbahnhöfen zum nächstgelegenen Zielbahnhof dazu.

PKW - Anreise: Selbstverständlich können Sie auch individuell mit Ihrem privaten Pkw anreisen.

Weitere Informationen zu Abfahrtsorten, Terminen und Preisen auf Anfrage!


Fehler und Änderungen vorbehalten!

Hotel

Kurhotel Heviz

Lage:
Das traditionsreiche Health Spa Resort Heviz liegt ruhig, umgeben von einem grünen Gürtel, nur ca. 500 m vom berühmten Thermalsee von Heviz entfernt. Das beliebte Haus bietet ein stilvolles Ambiente und Bequemlichkeit für gehobene Ansprüche.

Ausstattung:
Rezeption, Lift, Restaurant, Bierstube, Retro-Café, Bibliothek, Garten, Sonnenterrasse, Liegestühle, Tischtennis. Tennisplätze in der Nachbarschaft.

Zimmer:
210 komfortable, klimatisierte Zimmer mit Bad/WC, Sat-TV, Minibar, Telefon, Radio, Föhn und Balkon. Zimmer mit Seeblick in der 6. und 7. Etage. Allergiker-, Raucher- und behindertengerechte Zimmer verfügbar.

Verpflegung:
Frühstücksbüffet, mittags und abends Menüwahl mit Salat- und Dessertbüffet im Hotelrestaurant oder in der Bierstube.

Ort

Heviz - Baden im größten Thermalsee Europas

Lage und Klima:
Heviz liegt nur etwa 6 km vom Westzipfel des Balatons entfernt in einem durch Wälder geschützten Tal zwischen zwei Bergrücken. Diese Lage bewirkt ein Klima, das durch eine hohe Anzahl windstiller Tage, milde Winter und nicht übermäßig heiße Sommer charakterisiert ist und von vielen als mediterran empfunden wird. Die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 11,2 °C und die Sonnenscheindauer rund 1.940 Stunden pro Jahr.

Wissenswertes:

Heviz ist ein beliebter Ort, den die große Mehrzahl der Gäste zur Heilung, zur Regeneration aber auch zur Vorbeugung aufsucht. Seine Berühmtheit verdankt der Ort Heviz dem gleichnamigen Thermalsee, der der größte und wirksamste seiner Art in Europa ist. Der unter Naturschutz stehende 4,7 Hektar große mit Seerosen bewachsene See wird von heißen Unterwasserquellen gespeist. Durch ein 18 Meter großes Loch in 40 m Tiefe dringt ständig soviel Wasser ein, dass das gesamte Seewasser innerhalb von 48 Stunden vollständig erneuert ist. Das Baden im See ist während des ganzen Jahres möglich. In den Wintermonaten, in denen die Temperatur des Sees nie unter 23 ° C sinkt, suchen hier auch einige Wasservogelarten wie Enten oder Wasserhühner Zuflucht, wenn der Plattensee gefroren ist. Besonders eindrucksvoll sind die üppig wachsenden verschiedenfarbigen Seerosenarten und die rosa blühenden Lotusblumen. Diese wurden zu Ende des 19. Jahrhunderts aus den tropischen Gegenden Indiens eingeführt und erfolgreich weiter gezüchtet. Ebenfalls charakteristisch für Heviz ist die häufige Nebelbildung über dem See. Bei kühlem Wetter oder in den frühen Morgenstunden bilden sich malerische Dampfwolken auf dem Wasserspiegel und über den Bäumen. Die Region um Heviz war, wie archäologische Funde belegen, schon seit der Steinzeit besiedelt. Reste römischer Besiedlung können an verschiedenen Fundstätten in Heviz noch besichtigt werden, zum Beispiel Ausgrabungen einer römischen Villa bei Egregy oder ein römischer Altarstein – dem Gott Jupiter geweiht – in der Nähe des Sees.

Heilmittel:
Die leicht radioaktiven, schwefelhaltigen Thermalquellen entspringen im Thermalsee und liefern im Sommer Wassertemperaturen von durchschnittlich 33 – 35 °C und im Winter immer noch von 23 °C. Das Thermalwasser enthält außerdem wertvolle Edelgase, Mineralsalze, vor allem Kalium, Spurenelemente und Hydrogenkarbonat, was in einer schmerzstillenden, beruhigenden und entzündungshemmenden Wirkung resultiert. Ein weiteres, spezielles natürliches Heilmittel ist der vom Boden des Sees gewonnene Schlamm, der vorwiegend pflanzlichen Ursprungs ist und über eine große Wärmekapazität verfügt. Der Schlamm wurde früher vom Volk „Hevizer Kleie“ genannt und hat den höchsten Radongehalt in Ungarn. Der Schlamm wirkt anregend auf den Stoffwechsel, beruhigend auf die Nerven und schmerzlindernd. Schon das Bad im See kann als natürliches Schlammbad betrachtet werden. Die Thermalbäder und Schlammbehandlungen werden durch eine Vielzahl weiterer Behandlungsmethoden ergänzt. So wurde zum Beispiel das auch in anderen Thermalkurorten angewandte Gewichtsbad oder auch Traktionsbad von Dr. Karoly Moll in Heviz entwickelt und im Jahr 1952 hier erstmals zum Einsatz gebracht.

Heilanzeigen:
• Rheumatische und degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates außer akuter Phasen
• Entzündliche Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen
• Gelenkentzündungen als Nebenerscheinung bei Hauterkrankungen
• Spondylose, Spondylarthritis, Polyarthrosen
• Bindegewebsrheuma
• Nachbehandlung von Verletzungen und orthopädischen Operationen
• Chronische Beschwerden des peripheren Nervensystems
• Chronische, gynäkologische Erkrankungen

Kontraindikationen:
• Infektionskrankheiten
• Bösartige Geschwülste
• Leukämie, schwere Hämophilie und Immunschwäche
• Schwere Anämie
• Nierenbeschwerden, Nierensteine
• Thrombosen, Thrombophlebitis
• Bronchialasthma
• Hyperthyreose
• Herzinsuffizienz
• Schwangerschaft

Behandlungsmethoden:
Thermal-, Kohlensäure-, Sprudel- und Gewichtsbäder, Hydrotherapie, Schlammpackungen, Unterwassermassage, klassische Massage, Reflexmassage, Gymnastik und Bewegungstherapie im Freien, in der Halle und im Wasser, Elektro-, Photo- und Magnettherapie, Inhalation, Trinkkur, Diät und andere

Unterhaltung und Freizeit:
Heviz bietet Ihnen reichlich Gelegenheit zum Einkaufen und Bummeln, zu Spaziergängen im Kurpark und Wanderungen in die nähere Umgebung. Auch in Heviz finden Sie wie überall in Ungarn die gemütlichen, stimmungsvollen Csardas mit ungarischer Küche und Musik. Für kulturelle Abwechslung sorgen Platzkonzerte, Majorett- und Folkloregruppen sowie Operettenabende. Wechselnde Ausstellungen sind in der Galeria Heviz und anderen Galerien zu sehen. Der 2 km entfernte Ortsteil Egregy ist ein kleines Dorf, das für seine Weinkellerstuben bekannt ist. Für eine sportliche Freizeitgestaltung empfehlen wir Wassersport am Balaton, Tennis, Radfahren, Angeln oder Reiten.

Lohnende Ausflugsziele:
Die Brunnenhöhle und das Arboretum von Cserszegtomaj sowie die Burgruine von Rezi, eines der ältesten Denkmäler der Keszthelyer Gegend, können Sie auf Wanderungen (bis zu 12 km) zu Fuß erreichen. In Keszthely am Balaton befindet sich das Balaton-Museum und das Schloss Festetics, in dem Kammerkonzerte stattfinden. Balatonfüred ist der traditionsreichste Badeort am See. Auf der Halbinsel Tihany liegt die gleichnamige Stadt mit einer Abteikirche, in der Orgelkonzerte aufgeführt werden, und einem Freilichtmuseum. Siofok am Südufer des Sees ist der Geburtsort des Operettenkomponisten Emmerich Kalman. Hier werden häufig Operetten Kalmans inszeniert. Siehe auch Zalakaros.

Programm

KUR & VITAL

Kurreisen
Bei unseren Kurreisen steht die Wiederherstellung Ihres Gesundheitszustandes an erster Stelle. Sie richten sich an Gäste mit gesundheitlichen Beschwerden verschiedenster Art und beinhalten umfangreiche Kurbehandlungen, Heilmittel und Therapien auf medizinischer Basis. Qualifizierte deutschsprachige Kurärzte stellen Ihnen ein individuelles, auf Sie persönlich abgestimmtes Kurkonzept zusammen. Tradintionsreiche Erfahrungen kombiniert mit natürlichen Heilmitteln und modernen therapeutischen Methoden sorgen für einen erfolgreichen Kuraufenthalt mit gewünschter Langzeitwirkung:

• Erhalt und Wiederherstellung des Gesundheitszustandes
• Intensive ärztliche Betreuung
• Umfangreiches Anwendungspaket

Vitalreisen
Sie suchen in erster Linie Erholung, Entspannung und möchten sich einfach mal rundum verwöhnen lassen? Dabei ist es Ihnen wichtig, getreu dem Motto "Vorbeugen ist besser als Heilen", aktiv etwas für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu tun? Dann empfehlen wir Ihnen eine unserer Vitalreisen. Hier können Sie den Alltag vergessen, Stress überwinden und Ihre Seele baumeln lassen. Wohltuende Massagen und duftende Bäder laden dazu ein. Auch bei diesen Programmen steht Ihnen in der Regel ein Arzt auf Wunsch mit Rat und Tat zur Seite. Dies ist selbstverständlich ein freiwilliger Service. Es besteht für Sie keine Verpflichtung dazu, die ärztliche Betreuuung in Anspruch zu nehmen:

• Gesundheitsprävention
• Erholung
• Entspannung

Zuschüsse von den deutschen Krankenkassen

Die deutschen Krankenkassen unterstützen Sie bei Kureisen unter bestimmten Voraussetzungen. Informieren Sie sich auch bei Ihrer Krankenkasse und bei Ihrem Hausarzt rechtzeitig vor der Buchung Ihrer Kurreise über Zuschussmöglichkeiten:

Ambulante Vorsorgekur
Bei dieser Leistung der Krankenkasse, die früher Offene Badekur hieß (Sozialgesetzbuch V § 23,2 „Ambulante Vorsorgeleistungen in anerkannten Kurorten“), können Sie den Kurort und die Unterkunft innerhalb Deutschlands im Einvernehmen mit Ihrem Arzt weitgehend frei wählen.

Beantragt werden kann eine Ambulante Vorsorgemaßnahme seit neuestem alle 3 Jahre. Die Dauer der Kur muss auch nicht mehr wie bisher auf drei Wochen festgelegt sein. Diese drei Wochen werden aber von den Ärzten bei gravierenden Beschwerden als Minimum empfohlen, um einen optimalen Kurerfolg zu erzielen.

Kostenübernahme
Die Krankenkasse übernimmt im Rahmen der Ambulanten Vorsorgeleistungen die vollen Kosten der ärztlichen Behandlung und 85 Prozent der Kurmittelkosten. Zu den übrigen Kosten (Unterkunft, Verpflegung, Fahrtkosten, Kurtaxe) kann die Krankenkasse einen pauschalen Zuschuss bis zu höchstens € 13,- pro Kurtag gewähren.

Zuschüsse im EU-Ausland
Seit der Aufnahme der Länder Tschechien, Slowakei, Ungarn, Polen und Slowenien in die EU genehmigen und bezuschussen zunehmend die meisten Krankenkassen ihren Mitgliedern eine ambulante Vorsorgemaßnahme im Rahmen einer privaten Kur- oder Gesundheitsreise in diesen EU-Ländern.

Dabei legt jede Krankenkasse eigene Voraussetzungen oder Kriterien fest, unter denen sie Kurreisen auf privater Basis im EU-Ausland unterstützt. Einheitliche Richtlinien und Vereinbarungen existieren derzeit noch nicht.

Wir empfehlen Ihnen aber, sich in jedem Falle im Vorwege mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung zu setzen und sich über die Möglichkeit und Bedingungen von Zuschüssen zu informieren.