Euromed Gesundreisen

Zentraler Telefonservice: 030/ 203 16 203

Hunguest Hotel Beke

Land Region Ort Buchungsnummer Preis pro Person Verpflegung Zimmerart
Ungarn Ungarn (Sonstige) Hajduszoboszlo HAJBEK-FT ab 0 EUR - 7 Übernachtungen HP DZ

 

Preise / Buchen

Zimmerart:    
Anreise am 1 Woche 2 Wochen 3 Wochen Zimmerart Verpflegung

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/196186_59229/webseiten/euromed-kurreisen-de/angebot-details/index.php on line 83

 

Zur Buchung

 

 

Im Paket enthalten

Inklusivleistungen Vital "Erholungs-Programm"

• Übernachtungen im DZ
• Halbpension (VP mit Zuschlag)
• Nutzung der hoteleigenen Badelandschaft und der Saunawelt
• Leihbademantel
• Reisebetreuung vor Ort
• Reise-Ratgeber
• Sicherungsschein

Zusätzlich buchbare KUR-Programme:

Kur "Komplexe Heilkur"

• Pro Woche 1 ärztliche Untersuchung
• Bei 1/2/3 Wochen Aufenthalt 15/30/50 ärztlich verordnete Kuranwendungen
Preise:  1 Wo = € 150,- / 2 Wo = € 270,- / 3 Wo = € 410,-

KUR "Badekur"

• Pro Woche 1 ärztliche Untersuchung
• Bei 1/2/3 Wochen Aufenthalt 10/20/30 ärztlich verordnete Kuranwendungen
Preise:  1 Wo = € 110,- / 2 Wo = € 200,- / 3 Wo = € 270,-

KUR "Kur zur Probe"

• Pro Woche 1 ärztliche Untersuchung
• Bei 1/2/3 Wochen Aufenthalt 6/10/15 ärztlich verordnete Kuranwendungen
Preise:  1 Wo = € 80,- / 2 Wo = € 110,- / 3 Wo = € 150,-

Für alle KUR/VITAL-Programme gilt:
* andere Zimmerkategorien auf Anfrage
* Behandlungstage: Mo - Fr


SPARTIPP Thermaltage

Anwendungen / Leistungen

Kur & Vital

Ärztliche Untersuchungen und alle Anwendungen im hoteleigenen Kurzentrum.

Wellness

• Hallenbad (8 x 21 m, 28 – 30 ° C)
• 2 Thermalhallenbäder (7 x 8 m, 32 – 36 ° C)
• 2 Freibecken (21 x 33 m, 26 – 28 ° C und 13 x 21 m, 26 ° C, Sommerbetrieb)
• neues Erlebnisbecken (200 m2, 34 – 36 ° C)
• Whirlpool
• Saunawelt
• Fitnessraum

Behandlungsmethoden

• Thermalbassin-, Kohlensäure-, Perl-, und Wirbelbäder
• galvanische Bäder
• Gewichtsbäder
• Kneipp-Behandlungen
• Unterwassermassage
• Schwimmen
• Wassergymnastik
• Schlammpackungen
• klassische Massage
• Reflexmassage
• Einzel- und Gruppengymnastik
• Inhalation
• Elektro- und Magnettherapie

Behandlungen gegen Gebühr

• Fußreflexzonenmassage
• Aromatherapie
• Salzkammer
• Gasinjektionen
• Tai Chi
• Lasertherapie

Sonstiges / Zuschläge

Service

• Gesicherte kostenlose Parkplätze
• Annahme von Kreditkarten
• Ausflugsprogramm
• Wertsachenaufbewahrung
• Fahrradverleih
• Friseur, Kosmetik, Maniküre undPediküre
• Wäsche- und Bügelservice
• chemische Reinigung
• Geschenkboutique
• Heilpraktiker
• Haustiere nicht erlaubt

Zuschläge

• Vollpension: € 49,- p. P. / 1 Wo
• Die Kurtaxe ist vor Ort zu bezahlen

Sonstiges

Zertifizierung
• "Staatl. anerkannte Kureinrichtung"

Anreise

Haus-zu-Haus-Service: Für unsere Gäste aus dem Raum Berlin mit Busabfahrt und Abflug des Charterfluges in Berlin bieten wir die Abholung von zu Hause an. Sie werden an Ihrer Wohnung abgeholt und zum nächst günstigen Buszustieg bzw. zum Flughafen gebracht. Nach Ende Ihrer Reise fahren wir Sie wieder bis zur Abholadresse.

Ihre Vorteile:
• Bequeme Reise von Haustür zu Haustür
• Direkte, individuelle Absprache mit dem Transferdienst
• Keine langen Sammelrundfahrten durch den eigenen Wohnort
• Transparente Einzelpreise

Busanreise: Die Zustiegsstellen innerhalb Deutschlands, die an der Streckenführung zum gewünschten Kurort liegen, werden durch die Reisebusse direkt angefahren. Stets haben wir für Sie mehrere Busse im Einsatz, damit keine Rundreisen im eigenen Land entstehen und Sie schnellstmöglich ans Reiseziel gelangen. Um dies zu gewährleisten, können jedoch gelegentliche Umstiege während der Fahrt notwendig werden, wobei Ihnen selbstverständlich unsere freundlichen Busfahrer hilfreich zur Seite stehen. Sollten zu einzelnen Busterminen – die wir Ihnen in jedem Fall garantieren – nur geringe Personenzahlen von unserem Angebot Gebrauch gemacht haben, reisen Sie ausnahmsweise mit einem ebenfalls klimatisierten Kleinbus bis zum Kurhaus. Hierbei handelt es sich um Fahrzeuge mit 8–16 Sitzplätzen, in welchen die Fahrer für Sie ein kleines Angebot an Kaltgetränken bereithalten. Regelmäßige Pausen, welche auch individuell mit dem Fahrer abgesprochen werden können, sorgen für einen angenehmen Fahrkomfort.

Ihre Vorteile:
• Garantierter Busverkehr (keine Mindestteilnehmerzahl)
• kompetente und erfahrene Busfahrer
• Hoher Sicherheitsstandard
• Einhaltung regelmäßiger Pausen
• Neu! Keine Nachtfahrten
• Getränke- und Imbissangebot in den Reisebussen
• Ausschließlich Nichtrauchertransfers
• Persönliche Verabschiedung/Begrüßung durch Reiseleitung
• 24-Stunden-Notrufnummer
Weitere Informationen zum Busplan mit Zielorten, Terminen, Preisen und Hinweisen auf Anfrage!

Anreise mit der Bahn: Wir buchen Ihnen gerne Tickets der Deutschen Bahn AG inkl. Sitzplatzreservierung dazu (Preise auf Anfrage)!

Fluganreise: Für weiter entfernte Reiseziele, wie Ungarn oder die Slowakei, bieten wir Charterflüge an: Abflughafen ist i. d. R. Berlin-Tegel. Aber auch zur Ostsee buchen wir Ihnen gerne Flüge von verschiedenen deutschen Flughäfen nach Usedom, Stettin oder Danzig dazu (Preise auf Anfrage)!

PKW - Anreise: Selbstverständlich können Sie auch individuell mit Ihrem privaten Pkw anreisen.

Sprechen Sie uns an!

Fehler und Änderungen vorbehalten!

Hotel

Hotel Beke

Lage:
Das renovierte Hotel Beke befindet sich im Zentrum des Kurviertels von Hajduszoboszlo, in der Nähe des „Hungarospa“. Das umfassend modernisierte Hotel verfügt nach seiner Wiedereröffnung (ca. September 2009) über 200 bequeme Zimmer und Appartements und bietet seinen Gästen ideale Voraussetzungen für einen angenehmen Aufenthalt.

Ausstattung:
Rezeption, Lift, Lobby-Bar, Club-Café mit Terrasse, Gesellschaftsraum mit Spielen, Billard und Dart, Internet-Raum, Business-Zentrum, Konferenzräume, Liegewiese, Liegestühle. Tennisplätze und Bowling in der Nähe.

Zimmer:
Freundliche, modern ausgestattete Doppelzimmer mit Dusche/WC, Sat-TV, Klimaanlage, Minibar, Telefon und Balkon. Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung. Behindertengerechte Zimmer, Allergiker- und Nichtraucherzimmer verfügbar.

Verpflegung:
Alle Mahlzeiten mit Frühstücks- und Abendbüfett, mittags Menüwahl im hauseigenen Speisesaal. Diabetikerkost und vegetarische Gerichte möglich.

Ort

Hajduszoboszlo - Thermalwasser-Kuren in der Puszta

Lage und Klima:
Das größte ungarische Thermalbad liegt etwa 200 km östlich von Budapest in der Nähe von Debrecen am Rande der großen Tiefebene. Das hier vorherrschende Mikroklima ist geprägt durch sehr warme Sommer mit bis zu 35 ° C und kurze Winter. Mit einer jährlichen Sonnenscheindauer von etwa 2.000 Stunden ist die Region eine der sonnenreichsten Ungarns.

Wissenswertes:
Archäologische Funde belegen, dass die große Tiefebene schon während Völkerwanderungszeiten besiedelt war und sich die unterschiedlichen Völker, zum Beispiel Hunnen, Vandalen, Goten oder Awaren, gegenseitig aus dem Gebiet vertrieben. Die erste schriftliche Überlieferung geht bis 1075 zurück. 1606 siedelte der siebenbürgische Fürst Istvan Bocskai seine berittenen Hajducken in der Region an, wobei der Name der Stadt Szoboszlo um die Vorsilbe „Hajdu“ erweitert wurde. Die Vorsilbe „Hajdu“ ist bei vielen Orten der Region zu erkennen. Öltiefbohrungen brachten 1925 das 75 ° C heiße Thermalwasser an die Oberfläche. Dies veränderte das Leben der bis dahin beschaulichen Kleinstadt entscheidend und beeinflusst sie bis heute. Hajduszoboszlo hat sich zu einem beliebten Kur- und Badeort entwickelt und ist aufgrund seiner vielfältigen Unterhaltungsangebote, besonders aber wegen der Freizeitanlage für Familien mit Kindern bestens geeignet. Es wird daher häufig auch als „Paradies der Strandgäste“ bezeichnet. In den vergangenen Jahren hat sich das Kurviertel, vor allem die Region um den Eingang des „Hungarospa“, zum eigentlichen Stadtzentrum entwickelt. Hier finden Sie Restaurants, Cafés und Geschäfte in einer Fußgängerzone.

Heilmittel:
Das Thermalwasser, das aus einer Tiefe von mehr als 1.000 m mit einer Temperatur von 75 ° C aus der Erde sprudelt, besitzt einen hohen Anteil an Jod, Brom, Kochsalz, Hydrogencarbonat und Spurenelementen. Sein Kochsalzgehalt ist fünfmal höher als der von Meerwasser. Das Thermalwasser wird sowohl zum Baden als auch zum Inhalieren eingesetzt.

Heilanzeigen:
• Chronische Erkrankungen des Bewegungsapparates
• Chronisch-rheumatische Erkrankungen
• Entzündungen der Gelenke
• Degenerative Gelenk- und Wirbelsäulenveränderungen
• Morbus Bechterew
• Nachbehandlung von Knochenbrüchen und Verletzungen aller Art, speziell
nach Sportverletzungen
• Entzündliche Erkrankungen von Muskeln und Sehnen sowie nervlich bedingte Erkrankungen
• Nachbehandlung von Lähmungen nach Schlaganfall
• Frauenkrankheiten (Unfruchtbarkeit)
• Hautkrankheiten (Ekzeme, Psoriasis)

Kontraindikationen:
• Akute Infektionskrankheiten
• Bösartige Tumore
• Schwere Herz-Kreislauf-Störungen
• Bluthochdruck
• Schwere Erkrankungen des zentralen Nervensystems
• Ansteckende Krankheiten
• Schwangerschaft

Behandlungsmethoden:
Mit den zahlreichen unterschiedlichen Bädern im Thermalwasser werden hydrotherapeutische und weitere Kurbehandlungen kombiniert, z. B. Unterwassermassage, Gewichtsbäder, Inhalationen, Schlammpackungen, klassische Massage, Bewegungstherapie in der Halle und im Wasser, Sauna, Magnet-, Licht-, Elektrotherapie und zahlreiche weitere Heilmethoden.

Unterhaltung und Freizeit:
Baden und Schwimmen stehen an erster Stelle. Das städtische Heilbad und Strandbad „Hungarospa“ ist Kurzentrum und größter Wasser-Erlebnispark Ungarns gleichzeitig. In diesem 30 Hektar großen Areal stehen Ihnen neben therapeutischen Einrichtungen von Mai bis September auch 22 verschiedene Becken mit einer Gesamtwasserfläche von etwa 10.000 m2, darunter Wellen-, Sprudel- und Kinderbassins, Sportschwimmbecken, Badebecken und 6 unterschiedliche Erlebnisrutschen zur Erholung und Entspannung zur Verfügung. Der See lädt Sie zum Boot fahren ein, Erholungspark, Cafés und Kioske ergänzen das Freizeitvergnügen. In den kälteren Monaten stehen die Thermalbecken sowie eine 50 m-Schwimmhalle zur Verfügung. Als aktive Abwechslung hierzu bieten sich Tennis, Tischtennis, Basketball, Reiten, Angeln oder Minigolf an. Für kulturell Interessierte werden Folkloreaufführungen, das Sommerfestival – die Szoboszloer Reitertage – und andere Veranstaltungen durchgeführt. Sehenswert sind auch das Istvan-Bocskai-Museum mit diversen, thematisch unterschiedlichen Ausstellungen, das Töpfermuseum und die Glockensammlung vor dem Heilbad. Zahlreiche Csardas, die typischen ungarischen Restaurants, Biergärten, Weinstuben und Geschäfte bieten weitere Abwechslung.

Lohnende Ausflugsziele:
Die ungarische Tiefebene, besser als Puszta bekannt, was „weites Land“ bedeutet, besitzt wohl mit die größte Anziehungskraft auf Touristen in Ungarn. In der Puszta, vor allem im Nationalpark Hortobagy, der mit Seen und Gewässern reich gesegnet ist, leben seltene Tier- und Pflanzenarten. Der Nationalpark wurde 1999 als Kulturlandschaft in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes eingetragen. Hier kann man Ausflüge auf den Wasserlabyrinthen unternehmen, eine Pferdeschau besuchen, sich über das ursprüngliche, landwirtschaftliche Leben informieren und in einer Csarda die ungarische Gastfreundschaft genießen. Die Region eignet sich ebenso zum Wassersport oder zum Angeln. In Hortobagy steht die längste steinerne Brücke Ungarns. Auf den so genannten Brückenjahrmärkten Ende August können unter anderem auch Erzeugnisse alten und noch lebendigen ungarischen Handwerks und Kunsthandwerks der Region erworben werden. Auch in anderen Orten der Region werden noch alte Handwerke gepflegt und deren Produkte verkauft, z. B. Keramik, Lederwaren und mehr. Weitere Angebote sind Ausflüge in die 20 km entfernte, zweitgrößte Stadt Ungarns, nach Debrecen, wo man zahlreiche kulturhistorische Sehenswürdigkeiten besichtigen kann. Die Stadt Eger mit der historischen Burg und den Weinkellern, Tokaj mit dem „Kahlen Berg“ und dem Tokajer Ausbruch sowie der Ort Nadudvar, in dem ungarische Schwarzkeramik hergestellt wird, sind ebenfalls lohnende Ziele.

Programm

KUR & VITAL

KUR - Programme beinhalten Kurbehandlungen, Heilmittel und Therapiemaßnahmen auf medizinischer Basis, die zur Bewahrung der Gesundheit ebenso wichtig sind wie zu deren Wiederherstellung. Von qualifizierten Kurärzten werden individuelle Kurkonzepte für den größtmöglichen Heileffekt zusammengestellt.

VITAL - Programme erschließen Angebote, um gründlich vom Alltag abzuschalten, Stress zu überwinden oder einfach ausspannen zu können. Was gibt es Schöneres, als sich durch eine Massage verwöhnen zu lassen oder in duftenden Bädern zu entspannen? Durch wohltuende Anwendungen werden die Sinne angeregt, die dazu beitragen, Gesundheit und Wohlbefinden zu erhalten.

Zuschüsse von den deutschen Krankenkassen

Die deutschen Krankenkassen unterstützen Sie bei Kurreisen unter bestimmten Voraussetzungen. Informieren Sie sich auch bei Ihrer Krankenkasse und bei Ihrem Hausarzt rechtzeitig vor der Buchung Ihrer Kurreise über Zuschussmöglichkeiten:

„Ambulante Vorsorgekur“: Bei dieser Leistung der Krankenkasse, die früher „Offene Badekur“ hieß (Sozialgesetzbuch V § 23,2 „Ambulante Vorsorgeleistungen in anerkannten Kurorten“), können Sie den Kurort und die Unterkunft innerhalb Deutschlands im Einvernehmen mit Ihrem Arzt weitgehend frei wählen.
Beantragt werden kann eine Ambulante Vorsorgemaßnahme seit neuestem alle 3 Jahre. Die Dauer der Kur muss auch nicht mehr wie bisher auf drei Wochen festgelegt sein. Diese drei Wochen werden aber von den Ärzten bei gravierenden Beschwerden als Minimum empfohlen, um einen optimalen Kurerfolg zu erzielen.

Kostenübernahme:  Die Krankenkasse übernimmt im Rahmen der Ambulanten Vorsorgeleistungen die vollen Kosten der ärztlichen Behandlung und 85 Prozent der Kurmittelkosten. Zu den übrigen Kosten (Unterkunft, Verpflegung, Fahrtkosten, Kurtaxe) kann die Krankenkasse einen pauschalen Zuschuss bis zu höchstens € 13,- pro Kurtag gewähren.

Zuschüsse im EU-Ausland: Seit der Aufnahme der Länder Tschechien, Slowakei, Ungarn, Polen und Slowenien in die EU genehmigen und bezuschussen zunehmend die meisten Krankenkassen ihren Mitgliedern eine ambulante Vorsorgemaßnahme im Rahmen einer privaten Kur- oder Gesundheitsreise in diesen EU-Ländern. Dabei legt jede Krankenkasse eigene Voraussetzungen oder Kriterien fest, unter denen sie Kurreisen auf privater Basis im EU-Ausland unterstützt. Einheitliche Richtlinien und Vereinbarungen existieren derzeit noch nicht. Wir empfehlen Ihnen aber, sich in jedem Falle im Vorwege mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung zu setzen und sich über die Möglichkeit und Bedingungen von Zuschüssen zu informieren.